GvW Afterwork - Social Commerce, M-Commerce und Apps,
München, 15. Mai 2013

GvW Afterwork - Social Commerce, M-Commerce und Apps

Vertrieb und Marketing über soziale Netzwerke und Apps für mobile Endgeräte wird immer wichtiger. Sie bekommen einen Überblick darüber, was es dabei für den Anbieter zu beachten gilt.
Insbesondere folgende Fragen wollen wir beantworten:

  • Welche Vorschriften sind im „M-Commerce“, also bei mobilen Webangeboten im Vergleich zu Desktop-Websites zu beachten?
  • Macht es Sinn, eigene Applications für iOS, Android etc. zu entwerfen und was muss ich bei Beauftragung, Planung und Einsatz bzw. Vertrieb dieser Apps beachten? Wie sind die Vertragsbeziehungen zu App-Designer, zu den Plattformbetreibern (Apples iTunes etc.) und den Endkunden?
  • Sind Social Media-Netzwerke ein geeigneter Vertriebsweg und welche rechtlichen Besonderheiten und Fallstricke sind hier zu beachten?

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte unserem Registrierungsformular.

Aufgrund des großen Interesses wird es am 16. Mai eine weitere Veranstaltung geben. Auch hierzu können Sie sich gern über unsere Registrierungsformular anmelden.

 Dr. Daniel Michel, LL.M.

ist Rechtsanwalt und Assoziierter Partner bei Graf von Westphalen. Er ist Mitglied der Praxisgruppe IT, IP und Medien und seit vielen Jahren auf das Recht des geistigen Eigentums und der Informationstechnologien spezialisiert. Dr. Daniel Michel betreut IT-Projekte und berät zu den Themen e-Commerce, Digitalisierung, Datenschutz, F&E und Know-how-Schutz, insbesondere bei der Vertragsgestaltung.

Anmeldung

Registrierungsformular downloaden

In Googlemaps öffnen

Ort
GvW Graf von Westphalen München
Sophienstraße 26
80333 München