GvW Baurechts-Februar: Das Ende der Urkalkulation? – Die neue Art der Preisfortschreibung nach VOB/B,
Webinar, 26. Februar 2021

GvW Baurechts-Februar: Das Ende der Urkalkulation? – Die neue Art der Preisfortschreibung nach VOB/B

Guter Preis bleibt guter Preis und schlechter Preis bleibt schlechter Preis – das war einmal. Nach neuer Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes kann die Preisfortschreibung bei Nachträgen auch unabhängig von der Urkalkulation erfolgen. Diesem Umstand sollte schon bei der Vertragsgestaltung Rechnung getragen werden. GvW Experte Martin Knoll referiert.

Die Präsentation finden Sie hier.
Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Weitere Webinare der Reihe:

5. Februar 2021, 10:00 Uhr: HOAI 2021 – Vergütung in der schönen neuen Welt
12. Februar 2021, 10:00 Uhr: Die neue DIN 4109: Schallschutz
19. Februar 2021, 10:00 Uhr: GvW Baurechts-Februar: BIM – rechtliche Grundlagen, erste Erfahrungen und neue Leistungsbilder, Webinar

Martin Knoll

Martin Knoll

ist Rechtsanwalt und Assoziierter Partner bei GvW Graf von Westphalen. Er ist auf Privates Bau- und Architektenrecht, Mietrecht und Facility Management sowie Verhandlungsmanagement spezialisiert.