GWA Roadshow Datenschutz 2018,
Köln, 14. Februar 2018

GWA Roadshow Datenschutz 2018

Zum 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.
Die europaweit geltenden Regelungen haben weitreichende Auswirkungen auch für hiesige Agenturen. So wird künftig beispielsweise die Nutzung personenbezogener Daten für Werbezwecke erschwert und muss hierfür eine wirksame Einwilligung vorliegen.
Die neuen Regelungen tangieren auch den Einsatz externer Dienstleister und die hierfür erforderliche Auftragsdatenvereinbarung.

Arnd Böken, Rechtsanwalt bei GvW, fasst dabei für GWA-Mitglieder, oder die es werden wollen, die wichtigsten Regelungen und die Auswirkungen auf den Agenturalltag beim Seminar der GWA zusammen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Arnd Böken

Arnd Böken

ist Rechtsanwalt und Notar bei GvW Graf von Westphalen in Berlin. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Informationstechnologie und Datenschutz. Arnd Böken berät Unternehmen zu Datenschutzprojekten, wie Datentransfer im internationalen Konzern, Datenschutzverträgen, Kundenbindungsprogrammen, Connected Car oder Compliance-Untersuchungen und bei der Einführung von IT-Anwendungen.

In Googlemaps öffnen

Ort
AZIMUT Hotel Cologne City Center
Hansaring 97
50670 Köln