Last Call 2017 – Der „neue“ Verbraucherbau- und Bauträgervertrag,
Frankfurt, 07. Dezember 2017

Last Call 2017 – Der „neue“ Verbraucherbau- und Bauträgervertrag
Mit Inkrafttreten des Neuen Bauvertragsrechts am 01.01.2018 stehen alle Baubeteiligten vor neuen Herausforderungen. In den vergangenen Jahren gefestigte Rechtsprechung und gelebte Praxis stehen aufgrund weitreichender materiell-rechtlicher und prozessualer Änderungen auf dem Prüfstand. Das gilt insbesondere für die VOB/B.
Im Ergebnis bleibt kein Stein auf dem anderen: Vertragsmuster müssen grundlegend überarbeitet werden (Anordnungsrecht, Angebotsfristen, Kalkulationsvorgaben, Sicherheiten usw.) und neue Abwicklungsprozesse (Änderungsbegehren, Fristen- und Rechnungswesen, Muster fiktive Abnahme, Zustandsfeststellung usw.) sind die unvermeidbare Folge.

Wir wollen Ihnen helfen, einen fundierten Überblick über die neuen Regelungen zu gewinnen, maßgebliche Änderungen und Unterschiede aufzeigen und Bewusstsein für die damit verbundenen neuen Problemfelder schaffen. Unsere Veranstaltungen richten sich an alle am Bau Beteiligten, insbesondere Investoren, Bauherren, Bauträger, öffentliche Hand, Generalunter- und übernehmer, Nachunternehmer sowie Architekten und Fachplaner.

Unsere Veranstaltungen

Dienstag, 28.11.2017, 14.00 – 17.30 Uhr: Last Call 2017 – Der „neue“ Bauvertrag und Architektenvertrag
Kosten: 195,00 € pro Teilnehmer

Donnerstag, 07.12.2017, 14.00 – 17.30 Uhr: Last Call 2017 – Der „neue“ Verbraucherbau- und Bauträgervertrag
Kosten: 195,00 € pro Teilnehmer

Paketpreis für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen: 350,00 € pro Teilnehmer.

Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Get-together ein, bei denen Sie sich mit Fachkollegen und unserem Frankfurter Baurechtsteam über Einschätzungen, Erfahrungen und Erwartungen austauschen können.

Anmeldung

anmeldung@gvw.com

In Googlemaps öffnen

Ort
GvW Graf von Westphalen Frankfurt
Ulmenstraße 23-25
60325 Frankfurt

Kommende Veranstaltungen