Projektentwicklung und Nachverdichtung im Spannungsfeld mit Verkehrs- und Gewerbelärmimmissionen,
Stuttgart, 19. Juni 2015

Projektentwicklung und Nachverdichtung im Spannungsfeld mit Verkehrs- und Gewerbelärmimmissionen

Wohnen und andere lärmempfindlichere Nutzungen werden wieder verstärkt in den Städten verwirklicht. Bauleitplanungen und Baugenehmigungsverfahren geraten so immer häufiger in Konfliktsituationen mit vorhandenen oder zu erwartenden Lärmimmissionen bei geplanten Bauvorhaben, z. B. Einwirkungen von vorhandenen Verkehrswegen auf Wohnnutzungen oder die Nachbarschaft von Gewerbe und Wohnraum. Diese müssen in der Planung richtig bewertet und Lösungsmöglichkeiten entwickelt werden.

In diesem Seminar der Deutschen Anwalt Akademie werden von den Dozenten Axel Hübel (Dipl.-Physiker, Berater/Gutacher im Bereich Immissionsschutz) und Dr. Sigrid Wienhues Konfliktsituationen erörtert und erarbeitet.

Weitere Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 Dr. Sigrid Wienhues

ist Rechtsanwältin und Partnerin bei Graf von Westphalen. Sie ist Fachanwältin für Verwaltungsrecht und auf die Beratung und Vertretung im Städtebaurecht sowie im deutschen und europäischen Umwelt- und Fachplanungsrecht spezialisiert.

Kommende Veranstaltungen