Prüfung und Wertung von Angeboten im Vergabeverfahren,
München, 10. Oktober 2013

Prüfung und Wertung von Angeboten im Vergabeverfahren

Die Prüfung und Wertung der Angebote im Vergabeverfahren dient der Auswahl des Bieters, der das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, und ist damit entscheidend für den Erfolg eines jeden Vergabeverfahrens.

Unsere Experten gehen mit Ihnen den Weg zum wirtschaftlichsten Angebot in vier Prüfungs- und Wertungsstufen anhand von aktuellen Fallbeispielen aus der Praxis im Detail durch. Sie zeigen Ihnen dabei typische Fehlerquellen auf und erläutern, wie diese Fehlerquellen von vornherein vermieden werden können.

Für weitere Informationen und die Möglichkeit zu Anmeldung besuchen Sie die Webseite des Veranstalters Verlag Dashöfer.

 Tobias Osseforth, Mag. rer. publ.

ist Rechtsanwalt bei Graf von Westphalen. Er ist spezialisiert auf das Vergaberecht und berät sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bewerber/Bieter bei komplexen Vergabeprojekten und tritt im Rahmen von Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und –senaten auf. Als Referent hält er Seminare und Inhouse-Schulungen und veröffentlicht insbesondere im Bereich Vergaberecht.

Anmeldung

n.woehrmann@dashoefer.de

In Googlemaps öffnen

Ort
NH München Dornach
Einsteinring 20
85609 München

Kommende Veranstaltungen