Rechtsschutz im Zollrecht,
Hamburg, 26. Februar 2018

Rechtsschutz im Zollrecht

Das Zollrecht ist eine komplexe Materie und unterliegt ständigen Änderungen, die fast zwangsläufig zu Rechtsunsicherheiten führen. Im Gewirr der gesetzlichen Regelungen sowie der Gerichts- und Behördenentscheidungen wird es für im Außenhandel tätige Unternehmen zunehmend schwieriger, ihr Recht zu erkennen und durchzusetzen.

Dieses Seminar vermittelt Grundkenntnisse zum Rechtsschutz in Zollsachen. Dr. Gerd Schwendinger gibt einen Überblick über die wichtigsten Wege zur Durchsetzung berechtigter Interessen in außergerichtlichen Rechtsbehelfen und Klageverfahren.

Weitere Informationen zu diesem Seminar der Hamburger Zollakademie, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Dr. Gerd Schwendinger, LL.M.

Dr. Gerd Schwendinger, LL.M.

ist Rechtsanwalt und Partner bei GvW Graf von Westphalen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Außenhandelsrecht, insbesondere im Exportkontroll-, Sanktions- sowie im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht. Er ist u.a. Mitautor des Hamburger Handbuchs des Exportrechts, des Praxishandbuchs Export- und Zollmanagement und des Dorsch-Zollrechtkommentars. Darüber hinaus ist er u.a. Dozent an der Bucerius Law School und der Hamburger Zollakademie. Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien nennt ihn als häufig empfohlenen Anwalt für Außenhandel.

Anmeldung

info@hza-seminare.de

In Googlemaps öffnen

Ort
HZA Hamburger Zollakademie
Holzdamm 28-32 | Pacific Haus
20099 Hamburg

Kommende Veranstaltungen