Update IT-Recht 2017,
Berlin, 24. Januar 2017

Update IT-Recht 2017

Was gestern noch modern war, kann morgen schon wieder veraltet sein. In keinem anderen Bereich dreht sich das Rad schneller als im Bereich IT. Umso wichtiger ist es, sich im Zeitalter der Digitalisierung auch im IT-Recht auf dem neuesten Stand zu halten.

In der Vortragsreihe des führenden Personaldienstleisters Amadeus Fire möchten wir Sie pünktlich zum Jahresbeginn in kompakter Form für die aktuellen Entwicklungen in folgenden Themenfeldern sensibilisieren: 

  • Datenschutz: Bußen bis zu 20 Millionen Euro möglich!
  • IT-Security: Entspricht Ihr Compliance- und Risikomanagement den neuen Anforderungen?
  • IT-Projekte/IT-Verträge: Kennen Sie alle entscheidenden Dealmaker und -breaker?

Unsere IT-Rechtsexperten zeigen Ihnen anhand praktischer Fälle aus der täglichen Mandatspraxis, in welchen Bereichen Sie gut aufgestellt sind bzw. wo es sich empfiehlt, neue Prozesse in Ihre Abläufe zu integrieren.

Die Veranstaltung in Berlin beginnt mit einem Empfang um 9 Uhr. Noch am selben Abend findet die Veranstaltung ab 17:30 Uhr auch in Hamburg statt. Melden Sie sich für diese oder die Veranstaltung an den anderen Standorte dieser Reihe hier an: 

Hamburg, 24. Januar 2017
Hannover, 25. Januar 2017
Bonn, 7. Februar 2017
Düsseldorf, 8. Februar 2017
Karlsruhe, 14. Februar 2017
Stuttgart, 14. Februar 2017
München, 15. Februar 2017
Frankfurt, 22. Februar 2017
Mannheim, 23. Februar 2017

Arnd Böken

Arnd Böken

ist Rechtsanwalt und Notar bei GvW Graf von Westphalen in Berlin. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Informationstechnologie und Datenschutz. Arnd Böken berät Unternehmen zu Datenschutzprojekten, wie Datentransfer im internationalen Konzern, Datenschutzverträgen, Kundenbindungsprogrammen, Connected Car oder Compliance-Untersuchungen und bei der Einführung von IT-Anwendungen.

Stephan Menzemer

Stephan Menzemer

ist Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator und Partner bei GvW Graf von Westphalen in Frankfurt am Main. Er leitet die Praxisgruppe Informationstechnologie und gehört zu den führenden IT-Rechtsanwälten in Deutschland. Zu seinen Erfahrungen und Kompetenzen gehört die langjährige Zusammenarbeit mit Privatwirtschaft und öffentlicher Hand, vom Startup bis zum DAX-Unternehmen.