VDI-Tagung Industrie 4.0,
München, 05. Februar 2014

VDI-Tagung Industrie 4.0 Industrie 4.0 bedeutet systematische Erhöhung der Flexibilität von Produkten und Produktionsprozessen durch Vernetzung, dezentrale  Steuerungsmechanismen sowie intelligente Datenaufnahme und Integration. Damit geht Industrie 4.0 über das Internet der Dinge und Dienste hinaus und bezieht sich auf alle Ebenen vom Shopfloor über Organisation und Planung bis zur Schaffung von Standards. Der Produktions- und Wissensarbeiter steht dabei im Zentrum der Vernetzung zu den Dingen und Diensten über ihren gesamten Lebenszyklus und dies in stetem Austausch mit Kunden, Lieferanten und dem Markt.

Zu diesem zukunftsweisenden Thema hält Rechtsanwalt Arnd Böken, Partner bei GvW Graf von Westphalen in Berlin, einen Vortrag mit dem Titel "IT-Security und Recht“.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmedlung finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters VDI.

ist Rechtsanwalt und seit 2007 Partner in unserem Berliner Büro. Er ist Mitglied des Fokusbereichs Informationstechnologie und berät mittelständische und große Unternehmen auf Anbieter- und auf Kundenseite zum IT-Vertragsrecht, zu Outsourcing- und Cloud-Projekten sowie zu Datenschutzrecht und IT-Compliance.

In Googlemaps öffnen

Ort
Marriott Hotel München
Berliner Str. 93
80805 München

Kommende Veranstaltungen