Vergaberechtliche Wertungsformeln auf dem Prüfstand,
München, 26. November 2014

Vergaberechtliche Wertungsformeln auf dem Prüfstand

Viele unserer Mandaten fragen sich bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren: Wie gehe ich am besten bei der Bewertung von Angeboten vor? Welche Gewichtung soll ich in Bezug auf Preis und Leistung ansetzen? Gibt es für unsere Ausschreibung die richtige Gewichtungsformel und welche ist das?

Sind auch für Sie vergaberechtliche Wertungs- und Gewichtungsformeln von Interesse?

Dann laden wir Sie herzlich ein, an unserer Afterwork-Veranstaltung teilzunehmen, und gemeinsam mit uns und unserem Gastreferenten, Herrn Wolfgang Bartsch (IABG), über Methoden, Gefahren und Überraschendes bei der Wertung mit Preisgewichten zu diskutieren.

Das Vergaberechtsteam um Dr. Ingrid Reichling arbeitet seit vielen Jahren zusammen mit der IABG als schlagkräftiges Team zusammen, um die einschlägigen technischen Erfahrungen der IABG im IT-Bereich mit dem vergaberechtlichen und IT-rechtlichen Know-How von GvW zum Nutzen Ihrer Mandanten optimal zu bündeln.

 Dr. Ingrid Reichling

ist Rechtsanwältin und seit 2004 Partnerin bei GvW. Seit Beginn Ihrer juristischen Karriere 1995 hat Sie sich auf das Öffentliche Recht und das Vergaberecht spezialisiert und berät sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bewerber/Bieter bei komplexen Vergabeprojekten und tritt im Rahmen von Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und –senaten auf. Als Referentin hält sie Seminare und Inhouse-Schulungen und veröffentlicht insbesondere im Bereich Vergaberecht.

 Tobias Osseforth, Mag. rer. publ.

ist Rechtsanwalt bei Graf von Westphalen. Er ist spezialisiert auf das Vergaberecht und berät sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bewerber/Bieter bei komplexen Vergabeprojekten und tritt im Rahmen von Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und –senaten auf. Als Referent hält er Seminare und Inhouse-Schulungen und veröffentlicht insbesondere im Bereich Vergaberecht.

 Nina Kristin Scheumann

ist Rechtsanwältin bei Graf von Westphalen. Sie ist spezialisiert auf das Vergaberecht und berät sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bewerber/Bieter bei komplexen Vergabeprojekten und tritt im Rahmen von Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und –senaten auf. Als Referentin hält sie Seminare und Inhouse-Schulungen und veröffentlicht insbesondere im Bereich Vergaberecht.

 Dipl.-Informatiker Wolfgang Bartsch

ist seit 2004 Managing Consultant bei der IABG für die Abteilung „Beschaffungs- und Projektmanagement“. Er ist ausgewiesener Experte im Bereich Vergabemanagement mit umfangreicher Beratungserfahrung zu IT-Vergaben aller Art. Darüber hinaus ist Herr Bartsch zertifizierter ITIL Service Manager und zertifizierter ITIL Experte.“

Anmeldung

j.schroeder@gvw.com
Registrierungsformular downloaden

In Googlemaps öffnen

Ort
GvW Graf von Westphalen München
Sophienstraße 26
80333 München

Kommende Veranstaltungen