VergabSem 2018 – Vom Bieter zum Auftragnehmer: Das Bauvertragsrecht und seine Neuerungen,
Berlin, 17. Februar 2018

VergabSem 2018 – Vom Bieter zum Auftragnehmer: Das Bauvertragsrecht und seine Neuerungen

Die VDR-Interessengruppe Selbstständige/ Freiberufler (IGSF) veranstaltet das nächste Seminar aus der Reihe VergabSem. Die Veranstaltung findet erstmalig mit der freundlichen Unterstützung der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (htw) und dem Förderverein des Studiengangs Konservierung/Restaurierung/ Grabungstechnik, KOREGT e.V., statt.

Das eintägige Seminar zum Thema Bauvertragsrecht richtet sich an Restauratoren, die sich an Ausschreibungen nach VOB beteiligen. Um entsprechende Restaurierungsprojekte erfolgreich und vertragskonform durchführen zu können, sind juristische Kenntnisse und aktuelles Wissen über gesetzliche Neuregelungen gefordert.

Christian Esch, renommierter Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht bei GvW, referiert umfassend und auf die Berufsgruppe zugeschnitten zu den zahlreichen Themen des Bauvertragsrechts. Die aktive Beteiligung der Seminarteilnehmer mit Fragen und eigenen Fallbeispielen ist ausdrücklich erwünscht und bereichert die Veranstaltung.

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie hier.

Christian D. Esch, LL.M.

Christian D. Esch, LL.M.

ist Partner von GvW Graf von Westphalen in Hamburg. Seine Schwerpunkte liegen im Privaten Bau- und Architektenrecht, Immobilienrecht, Vergaberecht und im Allgemeinen Vertragsrecht. Seit 2003 ist Christian D. Esch Lehrbeauftragter an der Arbeitsstelle für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg für Vertragsrecht.

Anmeldung

Anmeldungslink

In Googlemaps öffnen

Ort
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Campus Wilhelminenhof
Wilhelminenhofstraße 75-77
12459 Berlin