Zertifikatslehrgang "Krisenkommunikationsmanager/in (DGfKM)",
Hamburg, 18. Mai 2017

Zertifikatslehrgang "Krisenkommunikationsmanager/in (DGfKM)"

Berufserfahrenen Führungsnachwuchskräften aus Wirtschaftsunternehmen, Banken und öffentlichen Einrichtungen bietet die Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM) eine fundierte, praxisnahe Einführung in das Krisenmanagement:

Ausgewählte Inhalte sind die Standards der Krisenkommunikation, Umgang mit  investigativen Journalisten, Einsatz von "Social Media" in der Krisen-PR, Kommunikationsmanagement bei Restrukturierungen und Compliance-Verstößen, Organisation der Krisenstabsarbeit und Krisenpsychologie, Techniken der Krisenfrüherkennung und Krisennachbereitung, Litigation-PR, Krisenübung und Medientraining mit professioneller Fernsehtechnik. Als Referent steht Dr. Walter Scheuerl für alle Fragen bereit.

Dieser Lehrgang richtet sich an Pressesprecher, Kommunikationsverantwortliche, Krisen- und Notfallmanager in Unternehmen, Verbänden und Behörden. Er ist kostenpflichtig. Ausführliche Lehrgangsinformationen und den Anmeldebogen erhalten Sie über die Geschäftsstelle der DGfKM e.V.

E-Mail an info(at)dgfkm.de genügt.

 Dr. Walter Scheuerl

ist Rechtsanwalt und Partner bei Graf von Westphalen. Seine Schwerpunkte liegen im Medienrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Lebensmittelrecht. Er berät seit vielen Jahren Unternehmen in strategischer und rechtlicher Hinsicht bei Medienkrisen.

Anmeldung

Anmeldungslink

Kommende Veranstaltungen