26.09.2018

Rückforderungen von Insolvenzverwaltern vermeiden

Einer Ihrer Geschäftspartner wird insolvent und der Insolvenzverwalter klopft bei Ihnen an, um bereits geleistete Zahlungen zurückzufordern. Gestützt auf die Tatbestände der Insolvenzanfechtung können Insolvenzverwalter unter Umständen noch nach vielen Jahren erhebliche Beträge von Ihnen zurückverlangen. Stellen Sie daher rechtzeitig die Weichen, um sich auf eine mögliche Insolvenz Ihrer Geschäftspartner und die drohenden unkalkulierbaren Risiken für die Vertragsbeziehungen vorzubereiten. Christian Fuhst und Ansgar Hain, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter bei GvW Graf von Westphalen, erklären Ihnen, wie Sie sich als Gläubiger vor solchen Rückforderungen in der Insolvenz schützen können.

 


Aktuelles

BLEIBEN SIE INFORMIERT