Dr. Sigrid Wienhues

Dr. Sigrid Wienhues

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht

Partnerin

s.wienhues@gvw.com
T +49 40 35922-263
F +49 40 35922-161

Standort
Hamburg
GvW Graf von Westphalen
Poststraße 9 – Alte Post
Eingang Fleetseite
20354 Hamburg

Schwerpunkte
Projektentwicklungen
Öffentliches Baurecht
Umweltrecht und Planungsrecht
Infrastruktur und Öffentlicher Sektor
Außenhandel und Logistik
Spanien/Südamerika Desk

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ausbildung

Studium in Passau, Santiago de Compostela, Heidelberg und Madrid

Berufserfahrung

Rechtsanwältin in Bonn und Hamburg

Empfehlungen

Gelistet in "Deutschlands beste Anwälte" im Bereich Immobilienrecht (Ranking Handelsblatt/Best Lawyers 2020); Oft empfohlene Anwältin für Umwelt- und Planungsrecht (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019); Häufig empfohlene Anwältin für Umwelt- und Planungsrecht, „sehr kompetent, angenehme Zusammenarbeit“ Wettbewerber (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018); Empfohlene Anwältin für Umwelt- und Planungsrecht (The Legal 500 Deutschland 2018); Empfohlene Anwältin im Bereich Öffentliches Recht/Umwelt- und Planungsrecht und PPP, „erfahren, verhandlungsstark und kompetent“ (The Legal 500 Deutschland 2016 und 2017); Empfohlene Anwältin im Bereich Öffentliches Recht/Umwelt- und Planungsrecht (The Legal 500 EMEA, 2014 und 2013); Häufig empfohlene Anwältin für Umstrukturierungen, ÖPP und Projektfinanzierungen (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2012/2013); Häufig empfohlene Anwältin für ÖPP und Infrastruktur (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2010/2011 und 2011/2012)

Lehrtätigkeiten

Referentin beim vhw (zuletzt: „Das urbane Gebiet als neuer Baugebietstyp", Berlin, 01.04.2019; „Baurechtsforum Nord, Hamburg, 16.05.2019"; „Städtebauliche Verträge im Spannungsfeld zwischen kommunalem Sicherungsbedürfnis und Gestaltungsfreiheit für Investoren",Bremen, 24.06.2019); Dozentin in der Fachanwaltsausbildung des Deutschen Anwaltsinstituts für Öffentliches Baurecht und Naturschutzrecht (zuletzt: „Umweltrecht in der Bauplanung und in Baugenehmigungsverfahren, Düsseldorf 27.06.2018; Natur- und Landschaftsschutzrecht“, 27.-29.11.2014, Bochum); Dozentin der Deutschen Anwaltsakademie für Öffentliches Baurecht (zuletzt: „Projektentwicklung und Nachverdichtung im Spannungsfeld mit Verkehrs- und Gewerbelärmimmissionen“, 19. 06.2015; 24.06.2016); beim vhw zum Städtebaurecht (zuletzt: „Rechtlicher Rahmen der Städtebauförderung“, 21.10.2013, Hannover); bei HEUER-Dialog zum Thema Städtebaurecht; Lehrbeauftragte der Universität Hamburg (zuletzt „Staatshaftungsrecht“ 2015); seit Oktober 2015 diverse Seminare zur „Unterbringung von Flüchtlingen“ für vhw, RICS und GvW-Mandanten; Energy Law Initiative der Bucerius Law School, Podiumsdiskussion zum Thema „Erdverkabelung gegen Freileitung – Strategiewechsel bei den Stromautobahnen“, 3.12.2015; Jahrestagung Öffentliches Bauen am 10. März 2016 der Convent Kongresse GmbH in Frankfurt sowie Zukunftskongress Migration & Integration am 16. März 2016 der Wegweiser-Unternehmensgruppe in Berlin; 18. Deutscher Verwaltungsgerichtstag, Leitung des Arbeitskreises Hochwasserschutz mit einführendem Vortrag (Juni 2016); Jahresarbeitstagung für Privates Baurecht 13. bis 15. Oktober 2016 Deutsches Anwaltsinstitut e. V.

Veranstaltungen
Archiv
Veröffentlichungen
Aktuelles
mehr weniger
Mitgliedschaften

Vorsitzende in der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg; Vorsitzende des Fachausschusses für Verwaltungsrecht der Bundesrechtsanwaltskammer (Expertenkommission; u.a. Beteiligung/ Anhörungen in Fachgesetzgebungsverfahren); Gesellschaft für Umweltrecht e.V.; Deutsch-Spanische Juristenvereinigung e.V.; Deutscher Anwaltsverein, Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht Hamburg

Drucken