Dr. Sophia Müller

Dr. Sophia Müller

Rechtsanwältin

s.mueller@gvw.com
T +49 69 707970-169
F +49 69 707970-199

Standort
Frankfurt am Main
GvW Graf von Westphalen
Ulmenstraße 23-25
60325 Frankfurt am Main

Schwerpunkte
Prozessführung
Gesellschaftsrecht
Handelsrecht und Zivilrecht
China Praxis
Schiedsverfahren

Sprachen

Deutsch, Englisch, Chinesisch, Französisch

Ausbildung

Studium an der Universität Passau (mit fachspezifischen Fremdsprachenausbildungen für Juristen in Chinesisch und Englisch); Rechtsreferendarin am OLG Frankfurt am Main (LG Hanau)

Berufserfahrung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Passau (Prof. Dr. Christoph Herrmann); Gastdozentin für deutsche Rechtssprache an der Beijing Normal University (China); Stagiaire in Brüssel

Veröffentlichungen
  • Feststellung der Unzulässigkeit des schiedsrichterlichen Verfahrens auch noch nach Anrufung des Schiedsgerichts, GvW Newsletter März 2019
  • The Use of Alternative Benchmarks in Anti-Subsidy Law – A Study on the WTO, the EU and China, Springer, 2018
  • Anti-Subsidy Investigations Against China: The “Great Leap Forward” in Reforming EU Trade Defence?, in: Bungenberg/Hahn/Herrmann/Müller-Ibold (Hrsg.), The Future of Trade Defence Instruments, Springer, 2018
  • Die Gewährung des „Marktwirtschaftsstatus“ gegenüber China im Antidumpingrecht – Ein Belastungstest für die europäische Wirtschaftsverfassung, EuZW 2017, 500 (zusammen mit C. Herrmann)
  • Mapping the Aftermath of Accession – Which Is China’s Applicable WTO Anti-Subsidy Law for the Use of Alternative Benchmarks, Journal of World Trade 50:5 (2016), 867 Chinas Beitrittsprotokoll zur WTO – eine Zwischenbilanz, EuZW 2016, 291
Drucken