Paolo Ramadori, LL.M.

Paolo Ramadori, LL.M.

Rechtsanwalt

p.ramadori@gvw.com
T +49 40 359 22-263
F +49 40 359 22-123
Download Vcard

Standort
Hamburg
GvW Graf von Westphalen
Poststraße 9 – Alte Post
Eingang Fleetseite
20354 Hamburg

Schwerpunkte
Öffentliches Baurecht

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Grundkenntnisse Französisch

Ausbildung

Studium in Berlin und London (LL.M. in Public Law)

Veröffentlichungen
  • Objektiv-rechtliche Grundrechtsgehalte (Manuskript, 46 Seiten), in: Grimm (Hg.), Vorbereiter – Nachbereiter? Der Beitrag der Staatsrechtslehre zu den großen Innovationen der Verfassungsrechtsprechung im Grundrechtsbereich (im Erscheinen 2019)
  • „Absent precise guidance from the founding era” – Der Supreme Court und das digitale Zeitalter, Blogbeitrag für den Verein „Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht”, erschienen am 9.10.2014 (http://www.juwiss.de/122-2014)
  • Entscheidungsbesprechung BVerwG, Urt. v. 20.12.2012 – 4 C 11/11, in: ZJS 2014, S. 98 – 104 (Richtlinienkonforme Auslegung von § 34 Abs. 1 BauGB, zusammen mit Prof. Dr. Michael Fehling)
  • Jackson v. HM Attorney General: A German Perspective, in: University College London Jurisprudence Review (17) 2011, S. 147 - 1804
Drucken