Das Bauvertragsrecht 2018 rechtssicher umsetzen,
München, 06. November 2019

Das Bauvertragsrecht 2018 rechtssicher umsetzen

Das neue Bauvertragsrecht hat sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer grundlegende neue gesetzliche Regelungen und beträchtliche Veränderungen gebracht. Alle Baubeteiligten sind von diese Auswirkungen auf die Praxis betroffen und bedeutet für alle geänderte Rechte und Pflichten.
Gewohnte Regelungen haben sich geändert und das Bauvertragsrecht wurde von der VOB/B in das BGB verlagert. Mit Inkrafttreten gibt es nun ein umfassendes, gesetzlich geregeltes Bauvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB).

Im Seminar von BPM werden Sie für die praxisrelevanten Probleme bei der Anwendung des neuen Bauvertragsrechts sensibilisiert. Sie erfahren, worauf Sie bei der Vertragsanbahnung und -abwicklung besonders achten müssen. Martin Knoll, Rechtsanwalt bei GvW, erläutert – gestützt auf praktische Problemfälle – die umfassenden neuen Regelungen, so dass Sie die geänderten Anforderungen rechtssicher umsetzen können.

Martin Knoll

Martin Knoll

ist Rechtsanwalt bei GvW Graf von Westphalen. Er ist auf Privates Bau- und Architektenrecht, Mietrecht und Facility Management sowie Verhandlungsmanagement spezialisiert.

Register for this event

Registrationlink

Upcomming Events