Von der offenen Forderung zu deren Durchsetzung,
Ludwigshafen, 23. May 2013

Von der offenen Forderung zu deren Durchsetzung
Die drohende Zahlungsunfähigkeit und Verschlechterung der Zahlungsmoral von Vertragspartnern stellen mittelständische Unternehmen oftmals vor erhebliche finanzielle Probleme. In Krisenzeiten steigen die Forderungsausfälle wegen zahlungsunfähiger Kunden an. Gleichzeitig erschwert sich die Kreditaufnahme für viele Unternehmen. Ein effizientes Forderungsmanagement ist daher dringend geboten - auch vor dem Hintergrund weiter zunehmender Unternehmensinsolvenzen.

Welche Rechte stehen Gläubigern in der Insolvenz zu? Wie sichere ich 
mich im Vorfeld durch Kreditsicherungsmittel vor Zahlungsausfällen ab? Wie funktioniert die gerichtliche Durchsetzung von offenen Forderungen und Verzugsschäden?

Antworten auf diese und weitere Fragestellungen erhalten Sie bei dieser Veranstaltung der IHK Pfalz.

Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion bei Pfälzer Wein und Brezeln. 

 Felix Prozorov-Bastians

ist Rechtsanwalt und Partner bei Graf von Westphalen. Seine Schwerpunkte sind Führung von Gerichtsverfahren und internationalen Schiedsverfahren sowie Beratung in Fragen des Handelsrechts, insbesondere bei grenzüberschreitenden Verträgen. Außerdem ist Herr Prozorov-Bastians Experte für den Rechtsverkehr mit Russland und Osteuropa.

 Benjamin Schwarzfischer

ist seit 2011 Rechtsanwalt bei Graf von Westphalen. Er ist Mitglied der Praxisgruppe Corporate/M&A und berät in- und ausländische Unternehmen schwerpunktmäßig in Fragen des nationalen und internationalen Gesellschaftsrechts.

Register for this event

Download registration form

在谷歌地图中打开

Location
IHK Pfalz
Ludwigsplatz 2-4
67059 Ludwigshafen

Upcomming Events