Türkisch-Deutscher Unternehmerinnenaustausch,
Antalya, 04. April 2019

Türkisch-Deutscher Unternehmerinnenaustausch

Die Freihandelszonen der Türkei bieten attraktive Chancen für ausländische Investoren. Die Unternehmerinnen-Arbeitsgruppe der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer plant daher, in Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU), vom 4. bis 5. April 2019 einen Türkisch-Deutschen Unternehmerinnenaustausch in Antalya.

Ziel des Programms ist es, deutsche Unternehmerinnen über Investitionsmöglichkeiten in der Türkei und die Vorteile der türkischen Freihandelszonen zu informieren sowie Treffen mit potentiellen Geschäftspartnern und -partnerinnen zu bieten. Dr. Gökçe Uzar-Schüller, Rechtsanwältin bei GvW, eröffnet in ihrer Funktion als TD-IHK Vorstandsmitglied die Veranstaltung.

Hier erhalten Sie Informationen zum Programm sowie zu den Reisedetails.