Der Markt für Umwelt- und Energietechnologie in der Türkei,
Regensburg, 26. March 2014

Der Markt für Umwelt- und Energietechnologie in der Türkei

Der Bedarf an moderner Umwelttechnik in der Türkei steigt. Die verstärkten Anstrengungen der türkischen Regierung seit Beginn des EU-Beitrittprozesses 2005 zur Erreichung der EU-Umweltstandards haben die Nachfrage nach moderner Umwelttechnik steigen lassen.

Deutsche Unternehmen genießen in der Türkei einen hervorragenden Ruf hinsichtlich Zuverlässigkeit und Qualität, was zu einer verstärkten Bereitschaft auf Seiten türkischer Unternehmer führt, Geschäftsbeziehungen zu deutschen Unternehmen aufzubauen.

Die IHK Regensburg und der Umweltcluster Bayern bieten bei dieser Veranstaltung einen exklusiven Rahmen, in dem Sie sich von türkischen und deutschen Vertretern über die Möglichkeiten auf dem türkischen Umweltmarkt informieren lassen können.

Graf von Westphalens Türkei Expertin Dr. Gökçe Uzar Schüller referiert über "Chancen und Risiken von Investments in der Türkei - rechtliche Aspekte".

Weitere Informationen zu dieser kostenfreien Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 Dr. Gökçe Uzar Schüller

Dr. Gökçe Uzar Schüller

ist Local Partnerin und Avukat im Frankfurter Büro von GvW Graf von Westphalen. Sie berät Unternehmen bei ihrem Markteintritt und ihren Geschäften in der Türkei sowie türkische Investoren bei ihren internationalen Unternehmungen. Darüber hinaus leitet Frau Dr. Uzar Schüller den Türkei Desk von GvW und verfügt über eine ausgeprägte Erfahrung im deutsch-türkischen Rechtsverkehr. Dr. Uzar Schüller hat in Regensburg und Ankara studiert.

Open in Googlemaps

Location
IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
D.-Martin-Luther-Str. 12
93047 Regensburg