IT-Verträge richtig verhandeln,
Berlin, 08. July 2015

IT-Verträge richtig verhandeln

Ein gut gestalteter IT-Vertrag ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches IT-Projekt. Eine klare Beschreibung der Leistung und eine Bestimmung der Ziele samt Beschreibung des Vorgehens sorgen dafür, dass alle Projektbeteiligten ihre Aufgaben kennen. Dies vermeidet Spannungen und Konflikte. Klare Regelungen zur Abnahme des Projektes, zu den durchzuführenden Tests und auch zur Zahlung der Vergütung tragen zum Erfolg des Projektes bei.

Der Vortrag „IT-Verträge richtig verhandeln“ informiert Sie in ca. 90 Minuten wie man Vertragsverhandlungen am besten vorbereitet und führt und zeigt Ihnen alle wichtigen Dealmaker und -breaker auf.

Arnd Böken gibt Ihnen einen Überblick über notwendige Begleitvereinbarungen, vor allem zum Datenschutz beim Umgang mit Kundendaten, wenn Leistungen teilweise aus der Cloud kommen. Zum Abschluss erhalten Sie Informationen darüber, wie man im laufenden Projekt am besten mit dem Vertrag umgeht und selbst bei Konflikten schnell praktische Lösungen findet.

Diese Veranstaltung von Amadeus FiRe findet unter der Leitung von Stephan Menzemer auch am 9. Juli  in Frankfurt und unter der Leitung von Arnd Böken am 14. Juli in Hamburg und am 15. Juli in Hannover statt. 

ist Rechtsanwalt und seit 2007 Partner in unserem Berliner Büro. Er ist Mitglied des Fokusbereichs Informationstechnologie und berät mittelständische und große Unternehmen auf Anbieter- und auf Kundenseite zum IT-Vertragsrecht, zu Outsourcing- und Cloud-Projekten sowie zu Datenschutzrecht und IT-Compliance.

Open in Googlemaps

Location
RAMADA Hotel Berlin-Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Straße 32
10178 Berlin