Hamburg: Projektentwicklung/Anlagenbau

Für unseren Standort Hamburg suchen wir ab sofort einen Associate (m/w/d) mit Berufserfahrung oder auch als Berufseinsteiger für den Bereich Projektentwick­lung/Anlagenbau zur Unterstützung unseres Hamburger Teams um Herrn Rechtsanwalt Dr. Kurt Luka, LL.M.

Sie sind zupackend, pragmatisch und denken lösungsorientiert? Sie haben keine Berührungsängste gegenüber technisch komplexen Sachverhalten? Dann finden Sie bei uns ein weitreichendes Betätigungsfeld! Wir beraten umfassend bei Projektentwicklungen sowie Immobilientransaktionen von Projektentwicklern sowie Immobilieninvestoren von der Anbindung der Liegenschaft, über die Baurechtsschaffung, von der Baubegleitung bis hin zur Vermietung oder Veräußerung. Ihre von Anfang an mandatsbezogenen Aufgaben beginnen dabei von der Analyse des Grundstücks, über die Strukturierung, Gestaltung und Verhandlung von Kaufverträgen (share/asset-Deal) sowie die Bearbeitung weiterer projektbezogener, interdisziplinärer und spannender Fragestellungen. Soweit unvermeidbar, vertreten wir unsere Mandanten vor Gericht bzw. in alternativen Streitbeilegungs­verfahren. All dies machen wir in einem großen und hochmotivierten Team.

Ihre juristische Qualifikation haben Sie durch zwei überdurchschnittliche Examina und idealerweise eine Promotion und/oder einen LL.M. unter Beweis gestellt. Da Sie sowohl in nationalen als auch in grenzüberschreitenden Mandaten tätig sein werden, benötigen Sie für Ihre Tätigkeit sehr gute Englischkenntnisse. Sie denken unternehmerisch und möchten eigenverantwortlich und engagiert arbeiten.

Wir bieten Ihnen die unmittelbare Einbindung in anspruchsvolle nationale und internationale Mandate, umfassende fachspezifische Förderung und nicht zuletzt eine angenehme Arbeitsatmosphäre mitten im Zentrum von Hamburg. Direkter Mandantenkontakt und aktive Einbindung in die Mandatsführung von Anfang an sind für uns selbstverständlich, echte Partnerperspektive nach transparentem Fahrplan ebenfalls. Teamwork und Feedback sind für uns ebenso selbstverständlich wie eine angemessene Vergütung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail.