Hamburg: Öffentliches Wirtschafts- und Verfassungsrecht

Für unseren Standort Hamburg suchen wir ab sofort einen Associate (m/w/d) in den Bereichen öffentliches Wirtschafts- und Verfassungsrecht zur Unterstützung unseres Teams um Dr. Dietrich Drömann und Prof. Dr. Christian Winterhoff.

Wir beraten und vertreten unsere Mandantinnen und Mandanten in allen Fragen des öffentlichen Wirtschafts- und Verfassungsrechts. Unser Tätigkeitsspektrum reicht von der Erstellung verfassungs- und verwaltungsrechtlicher Gutachten und der inhaltlichen Beratung bei Gesetzgebungsvorhaben über die Begleitung von Vorhaben der Reorganisation öffentlicher Aufgaben und sonstiger Projekte, , auch auf dem Gebiet des staatlichen Beschaffungs- und Haushaltswesens, bis hin zur Vertretung in behördlichen Verfahren (z. B. Widerspruchsverfahren), in Verfahren vor der Verwaltungs- sowie der Landes- und Bundesverfassungsgerichtsbarkeit sowie den Vergabekammern und Vergabesenaten.

Ihre juristische Qualifikation haben Sie durch zwei überdurchschnittliche Examina nachgewiesen. Der Anspruch unserer Mandantinnen und Mandanten erfordert eine intensive Durchdringung rechtlicher und fachlicher Fragestellungen. Daher sind Erfahrungen mit wissenschaftlicher Arbeit, eine Promotion oder ein LL.M. wünschenswert, aber keine zwingende Einstellungsvoraussetzung. Wichtiger ist Ihr besonderes Interesse am öffentlichen Wirtschafts- und Verfassungsrecht und an der sorgfältigen Aufbereitung der zu beurteilenden Sachverhalte.

Wir möchten Sie von Anfang an in unser Team und in die Vertretung der Mandantinnen und Mandanten einbinden. Dabei helfen Ihnen hervorragende Kommunikationsfähigkeiten sowie ein sicheres Auftreten, vor allem aber ein besonderes Maß an Neugier und Motivation.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail.