Asset Management und Mietrecht

Mietverträge sind für Eigentümer und Mieter bedeutende wirtschaftliche Assets. Sie begründen langjährliche Rechtsbeziehungen – doch die rechtlichen und wirtschaftlichen Chancen sowie Risiken werden oft unterschätzt. Wir beraten jedes Jahr beim Abschluss von Mietverträgen über Flächen von mehr als 100.000 m2.

Wir kennen die regionalen Besonderheiten der Märkte und ihre Akteure. Zu unseren Mandanten gehören Immobilienfonds, Kapitalanlagegesellschaften, Banken sowie Eigentümer von Büro- und Einzelhandelsimmobilien, Shopping-Centern, Fachmärkten, Lager- und Logistikflächen, Hotelimmobilien und Gastronomieobjekten – unabhängig davon ob es um Projektentwicklungen oder Bestandsimmobilien geht.

Wir beraten Einzelhandelsketten bei ihrer Expansion und auch Eigentümer von Wohnraum-Portfolios. Wir entwerfen für Sie maßgeschneiderte Mustermietverträge und begleiten Sie von Beginn an bei der Konzeption, der Überprüfung und den Verhandlungen von Mietverträgen, Nachträgen und Baubeschreibungen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Mietverträge der aktuellen Rechtsprechung etwa zu den Schönheitsreparaturen oder zur Umlagefähigkeit von Nebenkosten standhalten. Daneben gestalten wir für Sie wirksame Klauseln und helfen Ihnen bei der Überprüfung von Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen.

Bei Immobilientransaktionen führen wir für Sie im Rahmen der Due Diligence (DD) die Überprüfung aller Miet- sowie der sonstigen zum Betrieb der Immobilie erforderlichen Verträge durch und fassen für Sie die Ergebnisse in verständlichen und übersichtlichen DD-Reports zusammen. Da auch namhafte Verwaltungsunternehmen, Asset-, Property- und Facility-Manager zu unseren Mandanten gehören, beraten wir Sie natürlich gerne auch beim Abschluss von allen für diesen Dienstleistungsbereich wichtigen Verträgen (einschließlich TGM und TGA).

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Gestaltung und Anpassung von Mietverträgen
  • Beratung bei Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen
  • Überprüfung von Mietverträgen im Rahmen von Transaktionen
  • Prozessführung