Österreich Desk

Deutschland pflegt nicht nur aufgrund seiner räumlichen Nähe intensive Wirtschaftsbeziehungen zu Österreich. Auch die vielen Gemeinsamkeiten in Sprache und Kultur sowie die politische Nähe fördern den Handelsaustausch beider Länder.

Unternehmen, die in beiden Ländern agieren, müssen sich auch in beiden Rechtskreisen auskennen. Trotz einiger Ähnlichkeiten unterscheiden sich das deutsche und das österreichische Wirtschaftsrecht in vielen Punkten. Zusammen mit unseren Kooperationskanzleien in Österreich können wir Sie bei grenzüberschreitenden Sachverhalten und bei Ihren wirtschaftlichen Aktivitäten in Deutschland und Österreich umfassend rechtlich begleiten. Wir sind mit den Unterschieden und den Feinheiten beider Rechtssysteme vertraut und können Sie daher auch bei der Frage „deutsches oder österreichisches Recht“ beraten.

Zu unseren Mandantinnen und Mandanten zählen zahlreiche österreichische Unternehmen, die in Deutschland Niederlassungen und Produktionsstätten betreiben und investieren. Gleichzeitig koordinieren wir die Projekte deutscher Unternehmen in Österreich – und arbeiten hier Hand in Hand mit unseren befreundeten Kanzleien vor Ort.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Rechtliche Begleitung der laufenden Geschäftstätigkeit
  • Beratung bei der Gründung von Tochtergesellschaften bzw. beim Erwerb von Unternehmen
  • Beratung von Unternehmen bei ihrem Markteintritt
  • Steuerrechtliche Beratung (insbesondere Doppelbesteuerung)
  • Arbeitsrechtliche Beratung (u.a. Arbeitnehmerentsendung)
  • Internationale Vertragsgestaltung
  • Prozessführung und internationale Schiedsverfahren
  • Beratung im Immobilienwirtschaftsrecht
  • Begleitung von Infrastruktur- und Energieprojekten

Kontakt

Andrea Torka, LL.M.
Rechtsanwältin
T +49 69 707970-146
a.torka@gvw.com

Drucken