Automotive: Jacobs-Gruppe expandiert weiter mit GvW Graf von Westphalen

Die Jacobs-Gruppe hat den Audi- und VW-Händler Pedrotti GmbH & Co. KG in Bergheim (Rhein-Erft-Kreis) erworben. Die Transaktion wurde jetzt nach Freigabe durch das Bundeskartellamt vollzogen.

Die Jacobs-Gruppe mit Sitz in Aachen ist nunmehr an 16 Standorten im Rheinland vertreten. Mit seinen über 900 Mitarbeitern führt das Unternehmen die Marken Audi, Volkswagen, Maserati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Škoda und Seat in seinem Portfolio.

Mehrheitsgesellschafter der Jacobs-Gruppe ist Penske Automotive Group, Inc., die seit vielen Jahren von GvW bei den Aktivitäten in Deutschland beraten wird. Das börsennotierte Fortune 500 Unternehmen mit Sitz in Michigan zählt mit 24.000 Mitarbeitern und einem weltweiten Umsatz von über 17 Milliarden USD zu den führenden Handelsunternehmen auf dem Automotive-Sektor.

GvW hat die Jacobs-Gruppe begleitet durch die Frankfurter Anwälte Dr. Markus Sachslehner (Federführung), Ming Yi (beide Corporate/M&A), Dr. Frank Tschesche (Steuerrecht), Christian Kusulis (Kartellrecht), Dr. Bettina Buddenberg (Real Estate) und Anja Dombrowsky (Arbeitsrecht).

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles