Marian Niestedt, M.E.S.

Marian Niestedt, M.E.S.

Lawyer

Partner

m.niestedt@gvw.com
T +49 40 35922-248
F +49 40 35922-293
Download Vcard

Main Office
Hamburg
GvW Graf von Westphalen
Poststrasse 9 – Alte Post
20354 Hamburg

Focus Areas
Antidumping and Anti-subsidy
Foreign Trade and Logistics
Market Regulations
Export Controls and Sanctions
International Contracts
Excise Tax Law
WTO
Customs

Languages

German, English

Education

Studied in Kiel, Liège and in Guildford

Recommendations

Often recommended, "very knowledgeable", competitor, "technically very strong and broad-based", "very present", competitor about team, leading consultant for foreign trade law (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021, 2019/2020); Leading lawyer, often recommended (JUVE Handbuch Tax 2019 and 2020); Leading lawyer in foreign trade law, "very knowledgeable", "technically versed", competitor (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019); Leading lawyer in trade and customs law, "professional expertise in Export Controls", competitor (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018); Leading lawyer in trade and customs law (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017); Leading lawyer in Export Controls (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016); Leading lawyer in Market Regulations and Customs (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015);  Listed in "Best Lawyers Germany" for European Union Law (Ranking Handelsblatt/Best Lawyers 2020 and 2021); Recommended lawyer for foreign trade law "factual, fast, excellent content", "excellent and has a good practical focus" (The Legal 500 Germany 2021 and 2020); Recommendation in Foreign Trade and Export Controls (Kanzleimonitor 2016-2019 [Bundesverband der Unternehmensjuristen]); "has wide-ranging capabilities to cover foreign trade issues in their entirety, from market regulation to anti-dumping proceedings and export control", "Well-established reputation in the German trade and customs space", "broad experience on matters including export controls, customs valuations and anti-dumping duties" (Who’s Who Legal)

Events
Archive
Publications
  • Kommentierung Vor § 97 GWB, "Rahmenvereinbarungen und "§§ 26 bis 34 SektVO", in: Hirsch/Montag/Säcker (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Europäischen und Deutschen Wettbewerbsrecht, Band III, Vergabe- und Beihilfenrecht
  • Iran-Sanktionen erschweren Finanzierung, Export Manager (Hrsg.: F.A.Z.-Institut), September 2010, Ausgabe 6, 14 ff.
  • Eurasische Zollunion - ein Projekt mit Hindernissen, Export Manager (Hrsg.: F.A.Z.-Institut), Juli 2010, Ausgabe 5, 18 f. (gemeinsam mit Dmitry Dementyev)
  • Ausweitung von US-Sanktionen gegen den Iran, Export Manager (Hrsg.: F.A.Z.-Institut), Mai 2010, Ausgabe 3, 19
  • Produktpiraterie - Die anwaltliche Sicht: Ein Plädoyer für einen ausgewogenen Interessenausgleich, in: Zollunion und e-Government. (= Tagungsband des 21. Europäischen Zollrechtstags des EFA) Witten, 2009, S. 113 ff
  • Verteidigungsrechte bei internen Untersuchungen des OLAF - das Urteil Franchet und Byk des Gerichts erster Instanz und die Reform der Verordnung (EG) Nr. 1073/1999, EuZW 2009, 70 ff. (zusammen mit Hanna Boeckmann)
  • Nichts Neues in Luxemburg. Die Entscheidung "FIAMM" des EuGH zur außervertraglichen Haftung der EG (zugleich Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 09.09.2008 - Rs. C-120/06 P, C-121/06 P), AWPrax 2009, 17 ff.
  • Um Kleinigkeiten kümmert sich der Prätor nicht - Relevanz und Konsequenz der Änderung laufender Verträge im Lichte des Vergaberechts, NJW 2008, 3321 ff. (zusammen mit Dr. Franz Josef Hölzl)
  • Anmerkung zu VK Bund, Beschl. v. 8.6.2006, Az.VK 2-114/05, VergabeR 1/2007, 108 ff.
  • Rechtsschutz im Vergaberecht, 1. Aufl. 2006 (zusammen mit Dr. Hans-Joachim Prieß)
  • Zurück aus der Zukunft, NJW 2006, 3680 ff. (zusammen mit Dr. Franz Josef Hölzl)
  • Ist das Europäische Zollrecht WTO-widrig?, zugleich eine Anmerkung zu dem Pa-nel-Bericht in Sachen EC-Customs, AWPrax 2006, 516 ff. (zusammen mit Dr. Roland Stein)
  • Penalties Despite Compliance? A Note on Case C-503/04, Commission v. Germany, Public Procurement Law Review 6/2005, NA164 ff.
  • Zwischen 2005 und 2008 in unregelmäßigen Abständen Beitrag "Europarecht" zusammen mit Dr. Thomas Lübbig in der Schweizerischen Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (SZW)
  • Anmerkung zu OLG Koblenz, Beschl. v. 29.12.2004, Az. 1 Verg 6/04, VergabeR 4/2005, 479 ff. (zusammen mit Dr. Matthias Hellriegel)
  • 10 Jahre Zollkodex, Teil 1, AWPrax 8/2004, 295 ff. und 10 Jahre Zollkodex, Teil 2, AWPrax 9/2004, 346 ff. (zusammen mit Dr. Hans-Joachim Prieß)
  • Zuschlag oder Nichts - Zum Eilrechtsschutz im Nachprüfungsverfahren, Behördenspiegel 8/2004, S. 20 (zusammen mit Dr. Franz Josef Hölzl)
  • Grundfälle zur Rechtsnachfolge im Öffentlichen Recht, JuS 2000, 1071 ff. (Teil 1) und 1173 ff. (Teil 2) (zusammen mit Dr. Martin Nolte)
  • Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in den Jahren 1995 und 1996, GYIL 40 (1997), 514 ff. (zusammen mit Dr. Dominik Ziegenhahn)
News
more less
Associations

Europäisches Forum für Außenwirtschaft, Verbrauchsteuern und Zoll [European Forum for External Trade, Excise and Customs]; Außenwirtschaftsrunde e.V.; Society of International Economic Law; International Law Association; forum vergabe e.V. [Forum for Procurement Law]

More profiles

LinkedIn

Print