Automotive: Mobilitäts­dienstleistungen

Nachhaltigkeit und Flexibilität – im Rahmen von modernen Mobilitätskonzepten liegt der Fokus verstärkt auf der Nutzung von Mobilitätsdiensten statt auf dem Besitz der jeweiligen Fahrzeuge. Sharing Economy-Ansätze wie Carsharing und Ridesharing, Subscription Modelle und On-Demand-Dienste sind wesentliche Faktoren für eine Reduzierung der Verkehrsbelastung, insbesondere im urbanen Bereich. Mikromobilitätslösungen nehmen in diesem Zusammenhang eine Schlüsselrolle dafür ein, um dem sog. „Last-Mile-Problem“ zu begegnen.

Die modernen Mobilitätslösungen bieten enormes Entwicklungspotential, stellen Sie und Ihr Unternehmen aber auch vor rechtliche Herausforderungen. Die Anwältinnen und Anwälte unserer Kanzlei verfügen über den erforderlichen Branchenfokus und stehen Ihnen deshalb gerne bei der Umsetzung Ihres Mobilitätkonzepts zur Seite. Mit dem Ziel einer dauerhaften und vertrauensvollen Zusammenarbeit beraten wir Sie dabei zu allen rechtlichen Fragestellungen, um Ihre Unternehmensinteressen abzusichern und ggf. auch gerichtlich oder außergerichtlich durchzusetzen.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

Beratung zu allen rechtlichen Fragestellungen (Vertragsgestaltung, Remarketing, Regulatorik etc.) rund um


Miete, Leasing und Car-Subscription (Auto-Abos)


Car-Sharing


Ride-Sharing, Ride-Hailing und Ridepooling


On-Demand-Mobility


Mobility-as-a-service


Mobilitäts-Flatrates und multimodale Mobilitätsplattformen


Mikromobilität (u.a. E-Bikes, E-Roller)


 

Pflichtfeld *

Full Service im Automobil- und Mobilitätssektor – erfahren Sie hier mehr über unseren Beratungsansatz und über unser Team