Pressemitteilungen


24 Juni 2022

129 Auszeichnungen in der aktuellen Best Lawyers-Umfrage bedeuten das beste Ergebnis, das die Anwältinnen und Anwälte von GvW Graf von Westphalen jemals erzielt haben. Erfreulich ist, dass sich die Empfehlungen auf insgesamt 32 Fachbereiche erstrecken.

21 Juni 2022

Die Stadtwerke Heidenheim AG – Unternehmensgruppe (Stadtwerke AG) baut ihre Erzeugung der Erneuerbaren Energien weiter aus: Das Unternehmen hat jetzt mit Unterstützung der Kanzlei GvW Graf von Westphalen einen Windpark im Landkreis Elbe-Elster/Brandenburg erworben. Das Volumen dieser Transaktion lag bei einer Summe von rund 20 Mio. Euro.

20 Juni 2022

Am Wochenende hat der Nationalentscheid des 29. Moot Courts von ELSA Deutschland in Frankfurt stattgefunden. Hier verhandelten die besten Teams des diesjährigen ELSA Deutschland Moot Court (EDMC) einen fiktiven Fall vor dem Bundesgerichtshof. Die zwei Siegerteams konnten die begehrten Plätze für das große Finale in Karlsruhe beim…

17 Juni 2022

Das Gleichstellungsreferat der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg hat gestern bei GvW in der Alten Post bereits zum fünften Mal den Magdalene-Schoch-Preis verliehen.

14 Juni 2022

GvW hat in der Insolvenz der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (ABRM) die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA), das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr (TLBV) und weitere Aufgabenträger beraten.

10 Juni 2022

Die Aconlog Projektentwicklung GmbH und die Continental AG haben am 8. Juni 2022 den ersten Spatenstich für den künftigen Standort der Continental Fuel Storage Systems GmbH in Alsdorf gesetzt.

02 Juni 2022

Personal- und Sachkosten, die für Streckenkontrollen an den von den Ländern im Auftrag des Bundes verwalteten Bundesfernstraßen anfallen, sind Zweckausgaben i.S. des Art. 104a Abs. 2 GG. Diese Zweckausgaben hat der Bund zu tragen, urteilte das Bundesverwaltungsgericht heute in Leipzig auf die Klage des Landes Hessen (BVerwG 9 A 13.21).…

02 Juni 2022

Dr. Sigrid Wienhues wird sich auch in den nächsten Jahren ehrenamtlich für die Anwaltschaft in Hamburg einsetzen: Gestern wurde die Hamburger GvW-Partnerin in ihrem Amt als Vorstandsmitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg (RAK Hamburg) mit den meisten der abgegebenen Stimmen bestätigt. Zudem wird sie weiterhin dem Präsidium…

30 Mai 2022

Die Klöpferholz Gruppe bleibt in nun fünfter Generation in Familienhand: Die Brüder Hermann und Florian Wendelstadt, Ururenkel von Unternehmensgründer Johann Christian Klöpfer, haben 100 % der Anteile an der Klöpfer & Königer Management GmbH sowie Logistikimmobilien erworben.

23 Mai 2022

Der sog. Handtuchspenderfall ist jetzt rechtskräftig abgeschlossen: Der Bundesgerichtshof hat die Nichtzulassungsbeschwerde der Klägerin und Beschwerdeführerin gegen das Urteil des OLG München vom 29. Juli 2021 zurückgewiesen.

09 Mai 2022

Erneut führt GvW Graf von Westphalen im JUVE Handbuch für Steuerrecht mit einer 5-Sterne-Bewertung das Ranking für Zoll und Verbrauchsteuern an und wird in drei weiteren Bereichen des Steuerrechts stark bewertet.

27 April 2022

GvW Graf von Westphalen hat die Gesellschafter von KRIOTEC bei der Veräußerung ihres Unternehmens an die KÖBERL Group beraten.

14 April 2022

Cannaport GmbH und HAPA pharm GmbH haben eine exklusive Kooperationsvereinbarung zur Versorgung des DACH-Marktes mit Cannabis-Blüten und cannabinoidhaltigen Extrakten für medizinische Zwecke unterzeichnet. Wolf Müller und Dr. Maren Mönchmeyer (beide GvW Hamburg) haben Cannaport bei dieser strategischen Allianz begleitet.

14 April 2022

Digitalisierung, neue Arbeitswelten und Kulturwandel – die Kanzlei GvW Graf von Westphalen arbeitet weiter an ihrer Transformation und installiert ein ganzheitliches Personalmanagement. Die Funktion der Personalleitung wird Rechtsanwalt Jan Tegtmeyer als „Head of People“ zum 1. Mai am Hamburger Standort von GvW übernehmen.

14 April 2022

GvW Graf von Westphalen hat die Aktionäre der LucaNet AG, einem internationalen Anbieter von Software für Finanzkonsolidierung und -planung, zu den chinesisch-rechtlichen Aspekten des Abschlusses einer strategischen Partnerschaft mit dem Investor Hg beraten.

13 April 2022

Putins Angriffskrieg auf die Ukraine führt in der deutschen Wirtschaft zu großer Unsicherheit über die rechtlichen Auswirkungen und die in der Folge verhängten Sanktionen. Der Verlag C.H.BECK hat das große Informationsbedürfnis zum Anlass genommen, mit der UKuR (Ukraine-Krieg und Recht) eine neue Fachzeitschrift unter der…

08 April 2022

Ronnia Zheng zählt zu den ersten „Local Representatives“ des CEAC Chinese European Arbitration Centers. Die Schiedsorganisation hat die Kollegin, die am Standort von GvW Graf von Westphalen in Shanghai tätig ist, jetzt als lokale Repräsentantin für China ernannt.

08 April 2022

GvW Graf von Westphalen hat FL Technics beim Erwerb des Reifen- und Bremsengeschäfts eines Luftverkehrsunternehmens am Flughafen Hannover beraten.

05 April 2022

Wirtschaftskanzleien brauchen eine gemeinsame Plattform zum Austausch und eine starke Stimme in Berlin. Aus dieser Interessenlage heraus haben sich aktuell 31 Wirtschaftskanzleien zusammengetan und in den Räumen von GvW Graf von Westphalen in Frankfurt den Bundesverband der Wirtschaftskanzleien (BWD) gegründet.

29 März 2022

Der Emissionsprospekt zur Beteiligung an der „HCI Deepsea Oil Explorer GmbH & Co. GmbH“ war fehlerfrei. Das hat das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg (HansOLG) in einem seit 2018 laufenden Kapitalanlagemusterverfahren (KapMuG) mit Musterentscheid vom 16.3.2022 (Az. 13 Kap 12/19) entschieden.

24 März 2022

GvW Graf von Westphalen zählt auch weiterhin zu den beliebtesten Unternehmen für den juristischen Nachwuchs in Deutschland. Dies ergibt sich aus dem neuen azur 100-Ranking, das jährlich im JUVE Verlag erscheint. Mit Platz 50 unter allen Arbeitgebenden für Juristinnen und Juristen konnte die Kanzlei im Vergleich zum vergangenen Jahr einige…

17 März 2022

Granite erweitert sein Portfolio an Logistik-Immobilien in Europa: Der in Kanada ansässige REIT hat das sog. „Lime-Portfolio“ von den derzeit Malaysischen Eigentümern erworben, bestehend aus insgesamt vier Logistikcentern in Breda (Niederlande) sowie in Wiesbaden (31.877 qm), Erfurt (20.814 qm) und Korbach (71.856 qm). Das Dealvolumen…

17 März 2022

Die Digital-Agenturgruppe MSM.digital hat mit der Private Equity Beteiligungsgesellschaft BPE eine neue Mehrheitsgesellschafterin. Die beiden Gründer Markus Oeller und Torsten Oppermann, die am Unternehmen beteiligt und operativ verantwortlich bleiben, streben zusammen mit BPE durch Zukäufe eine weitere Expansion und Internationalisierung…

14 März 2022

Im Zusammenhang mit fünf Logistikankäufen in Europa hat Nuveen Real Estate auch ein Logistikareal in Rinteln/Großraum Hannover erworben.

04 März 2022

Die HopOn Mobility Ltd. ist neue alleinige Gesellschafterin der TAF mobile GmbH. Bei dieser grenzüberschreitenden M&A-Transaktion wurde das israelische Technologieunternehmen durch die Anwältinnen und Anwälte von GvW Graf von Westphalen begleitet.

04 März 2022

Der gesamte Lebenszyklus Immobilie – das verspricht das neue Handbuch Immobilienwirtschaftsrecht, das jetzt im Verlag C.H. Beck in erster Auflage erschienen ist. Mit dabei als Autorin ist GvW-Partnerin Dr. Sigrid Wienhues, die im Kapitel 3 „Öffentlich-rechtliche Rahmenbedingungen“ die Themen Bauplanungsrecht und Städtebauliche Verträge…

03 März 2022

Wir alle sind schockiert über den völkerrechtswidrigen Angriff von Putins Russland auf die Ukraine und unsere Gedanken sind bei all den unschuldigen Menschen, die von der Invasion betroffen sind.

16 Februar 2022

Das Unternehmen neworld hat eine Finanzierungsrunde im zweistelligen Millionenbereich erfolgreich abgeschlossen. Dr. Marco Zessel, Frankfurter GvW-Partner im Bereich Corporate/M&A, hat bei dieser Transaktion die beiden Investoren, zwei deutsche Family Offices, beraten.

16 Februar 2022

micropsi industries GmbH hat eine 30 Mio. USD Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. GvW Graf von Westphalen hat die Investoren Metaplanet, VSquared Ventures und Ahren Innovation Capital bei dieser Transaktion begleitet.

16 Februar 2022

GvW Graf von Westphalen hat die Mehrheitsgesellschafterin ConBrio Beteiligungen AG und die übrigen Minderheitsgesellschafter der EUROPIN GmbH bei der Veräußerung des Unternehmens an den Private Equity-Investor Gilde Healthcare beraten.