GvW Veranstaltung

10 Januar 2019
Hamburg

Magda­lene-Schoch-Preis

Zur gezielten Förderung begabter Frauen vergibt das Gleichstellungsreferat der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg jährlich den Magdalene-Schoch-Preis. Die diesjährige Preisverleihung findet bei GvW Graf von Westphalen Hamburg in der Alten Post um 19 Uhr statt.
 
Prämiert wird eine herausragende Seminararbeit oder Schwerpunktsbereichshausarbeit einer Studentin der Fakultät aus dem Wintersemester 2017/18 oder Sommersemester 2018. GvW stiftet dazu den mit 500 € dotierten Preis.

Namensgeberin des Preises, der Bestandteil der Magdalene-Schoch-Programme ist, ist Maria Magdalene Schoch (1897-1987), die sich an der Universität Hamburg als erste Frau in Deutschland im Fach Rechtswissenschaft habilitiert hat.

Weitere Informationen zum Magdalene-Schoch-Preis finden Sie hier.

GvW Graf von Westphalen

Poststr. 9 - Alte Post-

20354 Hamburg

Ihre aktuelle Cookie Einstellung erlaubt es nicht den Standort über Google Maps zu zeigen. Mit dem Laden von Karten akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Allow Cookies

nächste Veranstaltungen


08 Dezember 2022
München
08 Dezember 2022
Lauingen (Donau)