Wirtschaftskanzlei Graf von Westphalen

Wolf Müller

Rechtsanwalt
Assoziierter Partner

Wolf Müller ist auf das Produkthaftungs- sowie Produktsicherheitsrecht spezialisiert. Er berät produzierende Unternehmen in sämtlichen haftungsrechtlichen Fragen, insbesondere zum (inter-)nationalen Kaufrecht, Deliktsrecht, Produkthaftungs- und Produktsicherheitsgesetz und in zulassungsrechtlichen Fragestellungen. Er vertritt die Unternehmen sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich in sämtlichen Instanzen vor deutschen Zivilgerichten sowie vor (inter-)nationalen Behörden. Zusätzlich ist Wolf Müller Lehrbeauftragter an der Hochschule Pforzheim für Technikrecht und gibt regelmäßig In-house-Seminare zum Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht.

Kontakt

Standort

Hamburg
GvW Graf von Westphalen
Poststraße 9 – Alte Post
20354 Hamburg

Schwerpunkte

Produkthaftung
Vertragsgestaltung
Automotive
Handelsrecht

Ausbildung

Studium in Hamburg

Lehrtätigkeit

Lehrbeauftragter an der Hochschule Pforzheim, Dozent für Technikrecht (Vertragsmanagement und Produkthaftung)

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen


24 Mai 2022 MDR 2022, S. 601
Der Dieselskandal in der Rechtsprechung 2021
10 Februar 2022 Anm. zu BGH, Urt. v. 29.09.2021 - VIII ZR 111/20, NJW 2022, S. 463
Anforderungen an Rücktritt ohne vorherige Fristsetzung im Dieselskandal
12 Februar 2021 Anm. zu BGH, Urt. v. 14.10.2020 - VIII ZR 318/19, NJW 2021, S. 464
Erforderliche Einhaltung der Frist zur Leistung vor Rücktritt vom Kaufvertrag