Aconlog erwirbt Logistikobjekt in Kerpen mit GvW Graf von Westphalen

Die Aconlog Projektentwicklung GmbH hat ein Logistikobjekt im Kerpener Gewerbegebiet Lörsfelder Busch erworben. Das Areal besteht aus einem knapp 7.400 qm großen Immobilienkomplex mit Photovoltaikanlage auf einer Grundstücksfläche von insgesamt 18.200 qm. Der Standort ist baurechtlich als Industriegebiet ausgewiesen und erlaubt eine 24/7 Nutzung. Verkäufer ist die Kreuser Gruppe, die mit Aconlog einen mittelfristigen Sale-and-Lease-Back-Vertrag abgeschlossen hat.

Der Logistik-Projektentwickler Aconlog wurde in diesem Jahr von Oliver Blüher in Köln gegründet. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Revitalisierung und Entwicklung von Industrie- und Logistikimmobilien.

GvW Graf von Westphalen hat Aconlog bei dieser Transaktion durch den Frankfurter Partner Thomas Schroiff beraten.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles