02 November 2021 Pressemitteilungen

GvW begleitet Gründer der replex GmbH beim Exit

Die in Leipzig ansässige replex GmbH wurde von dem US-Konzern Cisco Systems erworben. GvW Graf von Westphalen hat die Gründer der replex zu damit im Zusammenhang stehenden gesellschaftsrechtlichen, steuerrechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragen beraten.

Die im Jahr 2016 gegründete replex bietet eine Softwareplattform für Kosten-Management und die Governance des Open-Source-Systems Kubernetes in Cloud-nativen Infrastrukturen.

Cisco Systems wurde 1984 in Stanford, California, gegründet und zählt heute mit seinen mehr als 65.000 Mitarbeitenden zu den weltweit führenden Technologieunternehmen.

GvW hat die Gründer der replex GmbH beraten durch Titus Walek (Federführung), Andrea Torka (beide Corporate), Dr. Frank Tschesche (Steuerrecht) und  Dr. Philipp Wiesenecker (Arbeitsrecht, alle Frankfurt).

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.