19 Januar 2012 Pressemitteilungen

Jeco Pte Ltd. übernimmt 49% an der Braun GmbH & Co. KG

Am 29. Dezember 2011 hat die Jeco Pte Ltd. mit Sitz in Singapur, den Erwerb einer 49%-Beteiligung an der Braun GmbH & Co. KG vollzogen.

Jeco Pte Ltd. ist ein führender Anbieter von hochwertigen Lederwaren und anderen Luxusgütern in Asien. Die Gesellschaft ist eine 70%ige Tochtergesellschaft der Bonia Corporation Berhad, die an der Börse in Malaysia gelistet ist. Weitere Informationen sind unter www.lianbeejeco.com und www.bonia.com.my verfügbar.



Braun GmbH & Co. KG ist ein Hersteller von Luxuslederwaren, die in Handfertigung hergestellt werden. Über die Marke BRAUN BÜFFEL haben die Produkte einen großen Bekanntheitsgrad erlangt. Das Familienunternehmen besteht seit 1887 und fertigt die weltweit vertriebenen Produkte noch heute in Deutschland. Weitere Informationen über die Braun GmbH & Co. KG sind auf der Webseite www.braun-bueffel.com verfügbar.

Durch den Deal wurden die Lizenzrechte der Jeco Pte Ltd. für die Marke BRAUN BÜFFEL ausgeweitet und die Nutzungsdauer langfristig gesichert. Dem Bonia-Konzern und der Braun GmbH & Co. KG wird die Möglichkeit einer engeren Kooperation zur gemeinsamen Stärkung und Wahrnehmung der Marke in Europa, Asien und anderen Teilen der Welt eingeräumt.

Die Alleingesellschafterin der Braun GmbH & Co. KG sowie die Gesellschaft wurden in der Transaktion durch Graf von Westphalen beraten.

Berater Gesellschafterin/Braun GmbH & Co. KG:
Graf von Westphalen (Frankfurt): Dr. Marco Zessel (Federführung), Florian Wolff (alle Corporate M&A).

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.