Dr. Marcus Schriefers, M.C.L.

Dr. Marcus Schriefers, M.C.L.

Rechtsanwalt

Partner

m.schriefers@gvw.com
T +49 711 49008-170
F +49 69 707970-199

Standort
Stuttgart
GvW Graf von Westphalen
Rotebühlplatz 23
70178 Stuttgart

Schwerpunkte
Transport und Logistik
Vertriebsrecht
Vertriebskartellrecht
Supply Chain / Einkaufsverträge

Sprachen

Deutsch, Englisch

Ausbildung

Studium an der Universität Bonn und der Indiana University, Bloomington

Berufserfahrung

Rechtsanwalt in Stuttgart seit 1988

Veröffentlichungen
  • Die Kraft des Pfand- und Zurückbehaltungsrechts des Frachtführers bei sinkender Zahlungsmoral der Vertragspartner, Das Frachtrecht geht davon aus, dass der Frachtführer die ihm zustehende Fracht bei der Ablieferung des beförderten Gutes erhält. Gesichert wird der Anspruch des Frachtführers auf die Fracht durch das Frachtführerpfandrecht und Zurückbehaltungsrechte, sollte sein Vertragspartner die Fracht nicht bezahlen.
  • Verpackungsschäden, Eine angeblich oder tatsächlich unzureichende Verpackung führt häufig zu Streitigkeiten zwischen Versender und Transportdienstleister.
  • Wann beginnt der Obhutszeitraum?, In einer Entscheidung des Landgericht Mönchengladbach vom Mai 2019 hatte das Gericht über den Fall zu entscheiden, dass der Frachtführer leere Auflieger an die Rampe des Kunden auf dem Betriebsgelände des Kunden meist Freitagnachmittag abstellte.
  • Pharmalogistik: Dokumentation ohne Ende, Die EU-GdP Leitlinien von 2013, in Deutschland in 2 Verordnungen umgesetzt, stellen ungeheure Anforderungen an die Dokumentation dessen, was da geschieht.
Aktuelles
mehr weniger
Drucken