Wirtschaftskanzlei Graf von Westphalen

Dr. Malte J. Hiort

Rechtsanwalt
Partner

Dr. Malte J. Hiort ist Mitglied der China und USA Desks der Kanzlei und leitet den Fokusbereich Aviation der Kanzlei. Er hat umfassende Erfahrung in der Beratung nationaler und internationaler Konzerne bei komplexen, oft multinationalen M&A Transaktionen (einschließlich Erwerb aus der Insolvenz) mit einem breiten Industriefokus (z.B. Aerospace, Gesundheit, IT, Mode und Versicherungen) und im Gesellschaftsrecht (insbesondere mit grenzüberschreitendem Bezug). Zudem veröffentlicht er regelmäßig zu Themen im Bereich Corporate und M&A, hält Vorträge und war Lehrbeauftragter für M&A der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf (2017).

Kontakt

m.hiort@gvw.com
T +49 211 56615-0
F +49 211 56615-123

Standort

Düsseldorf
GvW Graf von Westphalen
Königsallee 61 – Köblick
40215 Düsseldorf

Berufserfahrung

Internationale Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt, Köln und New York

Ausbildung

Studium in Hamburg

Lehrtätigkeit

Lehrbeauftragter für Unternehmenskauf an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Mitgliedschaften

American Bar Association (ABA); Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (VGR)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)

Veröffentlichungen


10 Dezember 2014 in: Chinesische Outbound-Investitionen in Deutschland (Hrsg. Yuanshi Bu), Mohr Siebeck 2014
Auswirkungen der chinesischen Outbound Kontrolle auf den M&A Prozess in Deutschland
18 Oktober 2012 DCW-Jahrbuch 2012/13 (Jahrbuch der deutsch-chinesischen Wirtschaftsvereinigung), S. 125 ff.
Zunahme von M&A-Aktivitäten – Übernahmen durch chinesische Unternehmen in Deutschland"
10 September 2012 Platow-Recht Online vom 13.9.2012
Aufgepasst bei Asset-Deal – Mögliche (rechtliche) Fallstricke