19 April 2019 Pressemitteilungen

GvW berät Anteils­eigner von Future Consulting beim Verkauf an von Orlando beratene Fonds

GvW Graf von Westphalen hat den Personaldienstleister Future Consulting GmbH beim Verkauf an den durch die Orlando Management AG beratenen Fonds ESSVP IV beraten.

Future Consultingmit Sitz in Frankfurt a.M. ist als Personaldienstleister auf die Vermittlung von IT-Dienstleistern und Freiberuflern spezialisiert. Zu dem Kundenstamm des Unternehmens mit den Geschäftsfeldern Third Party Management, Contracting/Recruiting und Zeitarbeit zählen namhafte Kunden, darunter DAX- und MDAX-Unternehmen.

Orlando ist ein führender Private-Equity-Investor in der DACH- und nordischen Region mit Investitionsfokus auf komplizierte Buy-Out-Situationen einschließlich Unternehmensnachfolgen. Der vom Investor aufgelegte Fonds ESSVP IV investiert in marktführende Unternehmen mit dem Potenzial, organisch und durch Add-on-Akquisitionen zu wachsen.

GvW hat die Anteilseigner der Future Consulting durch die Frankfurter Partner Titus Walek (Private Equity/M&A; Federführung) und Christof Kleinmann (Arbeitsrecht) beraten.

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.