22 Januar 2014 Pressemitteilungen

GvW Graf von Westphalen berät Venn Life Sciences beim Erwerb von Anteilen der CRM clinical trails

Mit der Unterstützung von GvW Graf von Westphalen hat die Venn Life Sciences Holdings plc das pharmazeutische Forschungsunternehmen CRM clinical trials GmbH im Wege eines Asset Deals erworben.

Die englische Venn Life Sciences Holdings plc ist an der Londoner Börse (AIM) notiert und befasst sich seit über 24 Jahren schwerpunktmäßig mit der Durchführung von klinischen Arzneimittelstudien. Das europaweit agierende Auftragsforschungsinstitut war bisher nicht in Deutschland aktiv.

Durch den Kauf der nordrhein-westfälischen CRM clinical trials GmbH möchte Venn Life Sciences im deutschen Markt Fuß fassen. CRM clinical trials ist ein mittelständisches pharmazeutisches Beratungsunternehmen, das über eine langjährige Erfahrung in der Planung und Durchführung von klinischen Prüfungen verfügt. Mit dem Erwerb ist Venn Life Sciences in über sieben europäischen Ländern operativ tätig.

Venn Life Sciences wurde bei dieser Transaktion von dem Frankfurter Partner Eric Messenzehl und seinem Associate Benjamin Schwarzfischer beraten (beide Handels- und Gesellschaftsrecht, Frankfurt). Unterstützt wurden Sie durch Karsten Kujath (Arbeitsrecht, Frankfurt).

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.