Neuer Fonds für Gesundheits­immobilien: GvW berät VALUES Real Estate bei erstem Objektankauf

VALUES Real Estate hat mit dem VALUES Health Invest II einen neuen Fonds für Gesundheitsimmobilien aufgelegt. Das erste Investment des Fonds ist der Ankauf eines Psychiatrischen Centrums in Glücksstadt/Schleswig-Holstein. GvW Graf von Westphalen hat den Käufer bei dieser Transaktion rechtlich und steuerlich begleitet.

Mieterin und Betreiberin des Centrums ist die Vitanas Gruppe. Derzeit wird das Single-Tenant-Objekt, das gut 15.000 m² Mietfläche auf einem 69.000 m² großen Grundstück bietet, von Vitanas kernsaniert. Künftig sind 215 Betten für die psychiatrische Langzeitpflege vorgesehen.

VALUES Real Estate ist ein Immobilien-Projektentwickler und -Investor mit Sitz in Hamburg. Zu seinen Kernkompetenzen zählt u.a. die Assetklasse der Health-Immobilien. Mit dem neuen Health Invest II investiert VALUES vor allem in Pflegeheime, Häuser für Betreutes Wohnen, Ärztehäuser, Rehakliniken, Laborflächen sowie Immobilien von medizinischen Unternehmen.

GvW hat VALUES durch das Frankfurter Immobilienteam bestehend aus David Wende, Thomas Schroiff (beide Federführung), Dr. Bettina Schmitt-Rady, Johannes Schuhmann, Katharina Lanio, Alina Sturm (alle Immobilienwirtschaftsrecht) und Dr. Michael Engel (Steuern) beraten.

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.