Graf von Westphalen berät beim Verkauf der Gries & Heissel Bankiers AG an Euro Yatirim Menkul Degerler A.S., Istanbul

Das türkische Finanzinstitut Euro Yatirim Menkul Degerler A.S., Istanbul hat die Aktienmehrheit an dem Wiesbadener Bankhaus Gries & Heissel Bankiers AG erworben. Im Zusammenhang damit wurde eine nominelle Kapitalherabsetzung verbunden mit einer effektiven Kapitalerhöhung durchgeführt. Die BaFin hat dem Erwerb nach Abschluss des Inhaberkontrollverfahrens nicht widersprochen.

Mit der Veräußerung war der auf Antrag der BaFin eingesetzte Stimmrechts- und Verwertungstreuhänder Dr. Eberhard Weber (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft WWP Weber GmbH) beauftragt. Auf Seiten von Gries & Heissel hat Veli Abudak den Verkauf als auf Antrag der BaFin eingesetzter Sonderbeauftragter mit Vorstandsbefugnissen begleitet.

Das Frankfurter Büro von Graf von Westphalen hat den Treuhänder Dr. Weber bei der Transaktion beraten. Beteiligt waren Dr. Matthias Menke (Partner, M&A) und Dr. Frank Süß (Partner, Gesellschaftsrecht).

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.