26 September 2022 Pressemitteilungen

GvW-Partner Prof. Dr. Christian Winterhoff neu im Vorstand des Deutschen Juristentag e.V.

Der Deutsche Juristentag e. V. (djt) hat sich neu aufgestellt: Neben dem neuen Präsidenten, Herrn Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Henning Radtke hat das Gremium auf dem 73. djt in Bonn auch neue Mitglieder für die Ständige Deputation (Vorstand) gewählt. Zu diesen zählt Prof. Dr. Christian Winterhoff, Partner und Verfassungsrechtsexperte von GvW Graf von Westphalen am Hamburger Standort der Kanzlei.

Der Deutsche Juristentag e. V. (djt) bietet mit der gleichnamigen Tagung eine unabhängige, rechtspolitisch hoch angesehene Plattform zur Fortentwicklung des Rechts. Die Beschlüsse des djt haben in der Vergangenheit zahlreiche Vorschläge für Rechtsänderungen unterbreitet und damit wichtige Gesetzgebungsverfahren initiiert. Geleitet wird der djt vom Vorstand, der zudem die Themen, Gutachterinnen und Gutachter sowie die Vortragenden für die Deutschen Juristentage bestimmt. Für das Jahr 2024 ist Stuttgart als nächster Austragungsort vorgesehen.

Prof. Dr. Christian Winterhoff ist für sechs Jahre in den Vorstand des djt gewählt. Der Hamburger GvW-Partner und außerplanmäßige Professor an der Universität Göttingen engagiert sich darüber hinaus in zahlreichen weiteren Ehrenämtern. So ist er derzeit u. a. Präsident und Vorsitzender des I. Senats des Anwaltsgerichtshofes der Freien und Hansestadt Hamburg und Vorsitzender des Vorstands der gfr Gesellschaft für Rechtspolitik sowie des Verfassungsrechtsausschusses des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.