Steuerpartner Dr. Frank R. Tschesche verstärkt Graf von Westphalen

Dr. Frank R. Tschesche, LL.M. (NYU) ist neuer Partner der Sozietät Graf von Westphalen. Mit dem 41-Jährigen gewinnt Graf von Westphalen einen anerkannten, international tätigen Steueranwalt. Die breite Expertise des Rechtsanwalts und Steuerberaters, der auch in New York als Anwalt zugelassen ist, umfasst insbesondere die steuerliche Gestaltungsberatung, die Begleitung von M&A-Transaktionen sowie von Umstrukturierungen im nationalen und internationalen Kontext. Darüber hinaus berät Dr. Tschesche bei Immobilientransaktionen, Finanzierungen, Fonds sowie Kapitalmarktprodukten. Zuletzt hatte er den Erwerb von Scholz & Friends durch WPP sowie von Brands4friends durch eBay steuerlich begleitet. Dr. Tschesche wird als „schnell, kompetent und international gut vernetzt" ausgezeichnet (JUVE Handbuch 2011/2012).

„Graf von Westphalen hat im vergangenen Jahr wichtige strategische Weichenstellungen konsequent und sehr erfolgreich umgesetzt, um sich als unabhängige internationale Full-Service-Kanzlei noch weiter zu etablieren. Diese Strategie und die Möglichkeit, in einer partnerschaftlich organisierten Sozietät die Entwicklung der Kanzlei durch den Ausbau des Steuerbereichs zu beeinflussen, haben mich begeistert", so Dr. Tschesche zu den Motiven seines Wechsels.

Der erfahrene Steuerrechtler war zuvor Local Partner im Frankfurter Büro von Dewey & LeBoeuf LLP und davor für Freshfields Bruckhaus Deringer tätig. Bei beiden Kanzleien verbrachte er jeweils sechs Jahre. Bei Graf von Westphalen wird Dr. Tschesche vom Frankfurter Büro aus die steuerrechtliche Praxis der Sozietät aufbauen.

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.