Chinas neues Wirtschaftsmodell: Ziele, Instrumente und Umsetzungschancen,
Hamburg, 17. Oktober 2013

Chinas neues Wirtschaftsmodell: Ziele, Instrumente und Umsetzungschancen

Stärker konsumgetrieben als exportorientiert, innovativer und umweltschonender – das sind die ambitionierten Ziele der neuen politischen Führung für die chinesische Wirtschaft.

 1.) Wie aber kann es der chinesischen Regierung gelingen, bei den Privilegien machtvoller Gruppen sein stark exportorientiertes Wirtschaftsmodell in Richtung binnenmarktorientiertes Wachstum umzustellen?

2.) Welche Rolle spielt dabei die schrittweise Liberalisierung der Kapitalmärkte?

3.) Welchen Einfluss hätte dieses neue Wirtschaftsmodell für die deutsch-chinesischen Handelsbeziehungen?

In drei Kurzvorträgen,  u.a. von Rechtsanwalt Patrick Heid, Leiter des China-Büros von Graf von Westphalen, werden diese und weitere Fragen beantwortet und bei der anschließend Paneldiskussion ausführlich erörtert.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Veranstalters IBF International Bankers Forum.

ist Partner bei GvW und Leiter des GvW Büros in Shanghai. Er berät mit seinem Team aus chinesischen, deutschen und US-amerikanischen Anwälten laufend deutsche und europäische Unternehmen bei Markteintritt und Expansion in China. Daneben unterstützt er chinesische Unternehmen bei ihren Investitionen in Deutschland.

Anmeldung

Registrierungsformular downloaden

In Googlemaps öffnen

Ort
BCH Business Club Hamburg
Villa im Heine-Park, Elbchaussee 43
22765 Hamburg