Vergabeverfahren 2013,
München, 05. Juni 2013

Vergabeverfahren 2013
Öffentliche Ausschreibungen sind auch nach der 2010 abgeschlossenen Vergaberechtsreform äußerst komplex und die Rechtslage weiterhin ständigen Änderungen unterworfen so dass auch kleine Verfahrensfehler folgenreich sein können.

Unsere Experten gehen mit Ihnen die Schritte eines Vergabeverfahrens von der Vorbereitung bis zu Nachprüfungsverfahren detailliert durch, stellen Ihnen mögliche Vereinfachungen vor und weisen auf typische Fehlerquellen hin. Änderungen in der aktuellen Rechtsprechung werden erläutert und Auswirkungen praxisnah kommentiert. Danach steht einer erfolgreichen, rechtssicheren Durchführung eines öffentlichen Vergabeverfahrens und der Auswahl des geeigneten und wirtschaftlichsten Bieters nichts mehr im Wege. Ein kurzer Exkurs zu dem Thema eVergabe rundet den Seminartag ab.

Für weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar besuchen Sie den Internetauftritt Auftritt des Veranstalters Verlag Dashöfer.

 Tobias Osseforth, Mag. rer. publ.

ist Rechtsanwalt bei Graf von Westphalen. Er ist spezialisiert auf das Vergaberecht und berät sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bewerber/Bieter bei komplexen Vergabeprojekten und tritt im Rahmen von Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und –senaten auf. Als Referent hält er Seminare und Inhouse-Schulungen und veröffentlicht insbesondere im Bereich Vergaberecht.

Anmeldung

n.woehrmann@dashoefer.de

In Googlemaps öffnen

Ort
NH München Dornach
Einsteinring 20
85609 München

Kommende Veranstaltungen