Wirtschaftskanzlei Graf von Westphalen

Dr. Walter Scheuerl

Rechtsanwalt
Partner

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Walter Scheuerl liegt im Bereich Medien- und Presse-, Urheber- und Wettbewerbsrecht. Er berät seit vielen Jahren Unternehmen aus verschiedenen Branchen in strategischer und rechtlicher Hinsicht im Presserecht sowie bei Medienkrisen, sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich. Die Beratung umfasst neben der medialen Unternehmenskommunikation auch die Entwicklung und den Schutz von gewerblichen und geistigen Schutzrechten, sowie insbesondere auch die Gestaltung von Verträgen über die Nutzung von gewerblichen und geistigen Schutzrechten.

Kontakt

Standort

Hamburg
GvW Graf von Westphalen
Poststraße 9 – Alte Post
20354 Hamburg

Schwerpunkte

Gewerblicher Rechtschutz, Geistiges Eigentum (einschließlich Entertainment)
Medien- und Presserecht
Medienrechtliches Krisenmanagement
Wettbewerb und Werbung
Schweiz Desk

Berufserfahrung

Weitere Tätigkeiten
2011-2015 Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft (Landesparlament)

Ausbildung

Studium und Referendariat in Hamburg, München und Liverpool

Mitgliedschaften

Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR); Fachausschuss für Urheber- und Verlagsrecht der GRUR

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Veröffentlichungen


31 Mai 2022 in: Business Continuity Management in der Praxis, Erich Schmidt Verlag, 2022
Rechtliche Aspekte der Krisenkommunikation
07 August 2018 NStZ 2018, S. 448
Hausfriedensbruch in Ställen wird nicht durch Tierschutzziele gerechtfertigt
08 September 2015 KomMa, Ausgabe 03 2015, S. 18
Medienrecht: Verdachtsberichterstattung - Im Visier der Medien