Bester Zusammenhalt: GvW belegt Top-Platzierungen in der LTO-Umfrage zur Kanzleikultur

In welcher Kanzlei steht „New Work“ für Zufriedenheit? Die LTO ist dieser Frage nachgegangen und hat über 2.000 Associates aus 100 Anwaltskanzleien befragt. GvW Graf von Westphalen belegt im Gesamtranking einen hervorragenden dritten Platz. Mit einem Scoring von 8,8 liegt die Sozietät dabei fast zwei Punkte über dem Gesamtdurchschnitt aller Kanzleien.

Bestplatziert ist die Kanzlei in den Kategorien „Zusammenhalt“ und „Support durch erfahrene Kolleg:innen“. Zusammen mit der guten Platzierung im Bereich „Bestes Verhältnis zu Partner:innen“ spricht das für den Teamgedanken bei GvW.

„Was gibt es Schöneres als eine solche Auszeichnung – gerade in diesen Zeiten ist der Zusammenhalt besonders wichtig“, erklärt Marian Niestedt, Personalverantwortlicher Partner bei GvW. „Wir mussten in den letzten Jahren Corona bedingt auf so viele persönliche Begegnungen verzichten. Umso mehr freuen wir uns über dieses Ergebnis“.

„Alles außer Geld“ nennt LTO ihre Umfrage und untersucht darin neben der Gesamtzufriedenheit weitere die Kanzleikultur prägende Themen. GvW wird ein tolles Gesamtpaket zugesprochen (Platz 5)  und erhält zahlreiche weitere Top-10-Platzierungen in Einzelkategorien wie Entwicklungsmöglichkeiten, Innovationskraft, Onboarding & Mentoring, Zusatzleistungen, Office, Work-Life-Balance, Partyfaktor, Nachhaltigkeit und Pro Bono sowie Wertschätzung.