GvW Graf von Westphalen bei PMN Awards in Kategorie Nachhaltigkeit nominiert

„Innovative Projekte, die einen Benchmark für die Branche setzen und zum Geschäftserfolg der Kanzlei beitragen“. Das sind die Kriterien, die für die Jury bei der Verleihung der PMN Management Awards maßgeblich sind. Das Engagement der Kanzlei GvW Graf von Westphalen im Bereich Klimaschutz wurde jetzt von der Jury als eines von drei Projekten in der Kategorie Nachhaltigkeit nominiert.
 
Seit 2009 wird bei den PMN Management Awards das Management von Wirtschaftskanzleien in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet. Neben den Fachkategorien Kommunikation, Legal Tech, Human Resources und Geschäftsentwicklung werden junge Kanzleigründungen und herausragende Führungspersönlichkeiten im Kanzlei-Management geehrt. Neu ist die Prämierung von Initiativen aus dem Bereich der Nachhaltigkeit. Die Preisverleihung soll am 24. September in Frankfurt stattfinden.

Kontakt

Dr. Tim Nesemann
Rechtsanwalt
T +49 89 689077-0
t.nesemann@gvw.com

Aktuelles