10 Oktober 2022 Pressemitteilungen

Top 1% der Arbeit­gebenden in Deutsch­land: GvW bereits zum fünften Mal in Folge ausgezeichnet

GvW Graf von Westphalen gehört zum fünften Mal in Folge branchenübergreifend und landesweit zu den TOP 1% der Arbeitgebenden. Das ist das Ergebnis der Studie von Leading Employers, die in einer Metaanalyse eine große Bandbreite an Quellen, Feedbacks und Themen untersucht.

Von A wie Attraktivität bis Z wie Zufriedenheit: Crawler haben 10 Millionen Daten aus 200 Quellen ausgewertet. Weitere Themen wie Corporate Social Responsibility, Innovation, Vielfalt oder Familienfreundlichkeit sind für ein ganzheitliches Bild in die Bewertung der Top-Arbeitgebenden eingeflossen. In diesem Jahr wurden insgesamt 160.000 Unternehmen untersucht – und GvW hat es erneut in die Bestenliste der Top 1 % aller Arbeitgebenden in Deutschland geschafft.

„Wir schätzen die Aussagekraft einer solchen datenbasierten Erhebung mit einem breiten Spektrum an Quellen und Themen“, freut sich Marian Niestedt, Personalverantwortlicher Partner der Kanzlei über die Auszeichnung. „Es gibt eben nicht die eine Perspektive auf Arbeitgebende. Eine Kombination von unterschiedlichen Quellen ist da auf jeden Fall sehr hilfreich“.

Leading Employer führt die Studie seit dem Jahr 2017 durch. Die Teilnahme an der Erhebung setzt weder eine Anmeldung noch die Zahlung einer Gebühr voraus.

Kontakt


Leiter Marketing & Kommunikation
Bleiben Sie informiert

Sie wollen keine aktuellen Rechtsentwicklungen mehr verpassen? Und zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden? Dann melden Sie sich gerne hier an.