„Herausforderung automatisiertes und vernetztes Fahren“ lautete der Titel der achten Veranstaltung der GvW-Reihe Berliner Gespräche gestern Abend in Berlin. Die Kanzlei hatte dieses Mal zusammen mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) in die Deutsche Parlamentarische Gesellschaft eingeladen, um mit der Automobil- und IT-Wirtschaft sowie Vertretern von Kommunen über den aktuellen Stand der Entwicklung und die Chancen der Technologien zu diskutieren.

GvW Graf von Westphalen ist der beste Arbeitgeber für Referendare in der Kategorie mittelständische Kanzleien. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage unter Referendaren, Absolventen, Studierenden und Arbeitgebern, die das Portal IURRATIO Jobs in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt hat. Eine entsprechende Auszeichnung hat der Personalverantwortliche GvW-Partner Marian Niestedt gestern auf der Verleihung in Frankfurt a.M. entgegengenommen.

TH Real Estate hat ein in der Entwicklung befindliches Objekt in Wilhelmshaven für den German Logistics Fund II (GLOF II) erworben. Die Logistikimmobilie, die im einzigen deutschen Tiefwasserhafen in Wilhelmshaven errichtet wird, soll im März 2019 fertiggestellt werden und ist an einen führenden deutschen Premium-Automobil-Konzern vermietet.

Der Bau von zwei Hotels der H-Hotels Gruppe am Leipziger Hauptbahnhof schreitet voran: Am Freitag feierte das Unternehmen Richtfest für die beiden Hotels der Marken Hyperion und H2 Hotels. GvW Graf von Westphalen hat die H-Hotels Gruppe bei der Gestaltung und Verhandlung der Betreiberverträge beraten.

Ein Team von GvW Graf von Westphalen am Standort Shanghai hat die Erwin Hymer Group, einen der führenden Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen in Europa mit Sitz in Bad Waldsee, bei der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit der chinesischen Unternehmensgruppe Lingyu beraten. Der Fokus des Joint Venture liegt auf der Produktion und dem Vertrieb von Wohnwagen und Wohnmobilen für den in diesem Segment schnell wachsenden chinesischen Markt.

Die ABR German Real Estate AG hat über eine 100%ige Tochtergesellschaft 52 Wohnungen im Bezirk Hamburg-Nord erworben. Der Gebäudekomplex aus den 60er Jahren erstreckt sich zwischen der Beethovenstraße und der Desenißstraße im Komponistenviertel von Barmbek-Süd und soll als Bestand erhalten bleiben. Zusätzlich ist auf dem ca. 3.200 m² großen Grundstück eine Verdichtung mit ca. 40 Neubauwohnungen geplant.

In einem aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche ist die Kanzlei GvW Graf von Westphalen als führende IT-Rechtspraxis gelistet. Der Praxisgruppenleiter Stephan Menzemer aus dem Frankfurter GvW-Büro zählt hier zu den 40 Anwälten in Deutschland, die von IT-Experten am häufigsten empfohlen worden sind.

Für ihr Konzept zur Examensvorbereitung für Referendare hat die Kanzlei GvW Graf von Westphalen gestern den PMN Management Award 2018 erhalten. Auf der Preisverleihung in der Villa Kennedy in Frankfurt wurde die Kampagne „Fit fürs Staatsexamen“ als besonders innovatives und Benchmark setzendes Projekt mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Personalmarketing“ ausgezeichnet.

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Revision eines Tierrechtlers gegen seine Verurteilung wegen Hausfriedensbruchs (§ 123 StGB) in einem Geflügelstall mit einem jetzt den Beteiligten zugestellten Beschluss vom 4. September 2018 verworfen. Damit ist die Verurteilung von zwei selbsternannten Tierrechtlern, die im Mai 2015 in einen Putenstall bei Schwäbisch Hall eingedrungen waren, um dort Videoaufnahmen zu beschaffen, rechtskräftig.

GvW Graf von Westphalen hat die CCV Group B.V. („CCV“), einen der führenden Dienstleister und Anbieter von Zahlungslösungen in Europa, bei seinem Joint Venture mit PAX Technology Ltd., einer Tochtergesellschaft der börsennotierten PAX Global Technology Limited (Stock Code: 00327.HK; „PAX“) beraten.


Aktuelles



Archiv