Der BIM HUB Hamburg hat auf seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand gewählt: Christian D. Esch, Partner im Hamburger Büro von GvW Graf von Westphalen, ist neuer Erster Vorsitzender des Vereins.

Morgen findet die feierliche Eröffnung des Deutschen Romantik-Museums in Frankfurt a. M. statt. GvW Graf von Westphalen konnte das Museum als Förderer auf dem Weg von der ersten Idee bis zur Eröffnung begleiten.

Das Unternehmen ASSA ABLOY Entrance Systems darf bestimmte Versionen seiner Industrietore in Deutschland nicht mehr herstellen und vertreiben. Dies hat das OLG Düsseldorf auf die Patentverletzungsklage der GvW-Mandantin HÖRMANN hin entschieden (Az. I-2 U 58/20).

CUSTOMCELLS hat eine millionenschwere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Investoren sind Vsquared Ventures und 468 Capital, die beide von GvW beraten wurden, sowie Porsche Ventures, der Risikokapitalgeber der Porsche AG.

Nuveen Real Estate baut sein Portfolio an Gewerbeimmobilien mit einem Distributionszentrum in Markt Schwaben weiter aus. Die Immobilie hat das Immobilienunternehmen im Auftrag seiner europäischen Logistikplattform erworben, die aktuell 1,2 Mrd. Euro in Deutschland verwaltet.

Das Münchener Startup Noyes Technologies hat eine erste Seed-Finanzierung in Höhe von 3,2 Mio. Euro erhalten. Die Finanzierungsrunde, bei der sich auch 468 Capital und Abacon Capital beteiligt haben, wurde von der GvW-Mandantin Vsquared Ventures angeführt.

Die Aconlog Projektentwicklung GmbH hat eine Citylogistik-Immobilie in Frechen an The Carlyle Group veräußert.

GvW hat sämtliche Gesellschafter  der CORE SE bei der Veräußerung ihrer Gesellschaftsanteile an die deutsche Tochter der US-amerikanischen EPAM Systems, Inc. beraten.

GvW hat die Kern & Stelly Medientechnik GmbH, eine deutsche Tochtergesellschaft der UK Midwich Group, beim Erwerb des UC-Geschäftsbereichs von der eLink Distribution AG beraten.

Die ÖRAG-Gruppe baut ihr Portfolio im Bereich Cybercrime-Versicherungen weiter aus: Mit ihrer neu gegründeten Tochtergesellschaft, der CyCo Cyber Competence Center GmbH (CyCo), bietet sie gezielt Dienstleistungen und Produkte auf dem wachsenden Markt für Versicherungen gegen Cyberkriminalität an.